04.04.2017
FLUG REVUE

Neuer Auftrag für Boeing P-8AErste Poseidons für RAF bestellt

Ein neuer Auftrag des Pentagon für den Seefernaufklärer P-8A Poseidon umfasst erstmals auch Flugzeuge für Großbritannien.

Boeing P-8A Poseidon Nr. 50 Seattle 2017

Boeing hat bisher über 50 P-8A Poseidon ausgeliefert (Foto: Boeing).  

 

Aus dem neuen Vertrag im Gesamtwert von 2,196 Milliarden Dollar soll die US Navy elf Flugzeuge erhalten (1,447 Mrd. Dollar), während vier weitere an Australien gehen (476, 8 Mio. Dollar). Die Royal Air Force wiederum ist mit ihren ersten beiden P-8A dabei (272,3 Mio. Dollar = 255 Mio. Euro).

Neben diesen Flugzeugen aus dem Produktionslos 8 werden auch Langläuferteile für das Los 9 finanziert, das 13 Flugzeuge umfassen soll. Außerdem gibt es Optionen für 32 zusätzliche Poseidons.

Boeing hat bisher 52 P-8A ausgeliefert, darunter zwei an die Royal Australian Air Force und acht P-8I an Indien. Die US Navy erreichte seit 2013 über 96000 Flugstunden.



Weitere interessante Inhalte
Flugzeugstau in Renton Boeing: Probleme bei 737-Produktion

03.08.2018 - Nach Airbus hat nun auch Boeing Schwierigkeiten bei der ehrgeizigen Steigerung der Produktionsraten. Besonders im einzigen 737-Endmontagewerk Renton bei Seattle macht sich dies derzeit bemerkbar. … weiter

ILA 2018 Boeing bereitet großen Auftritt vor

09.04.2018 - Boeing ist auf der ILA 2018 mit Flächenflugzeugen, Senkrechtstartern und Hubschraubern vertreten, denn der US-Konzern arbeitet eng mit Deutschland zusammen. … weiter

Elektronik-Testkammer in Patuxent River P-8A Poseidon prüft neues IFF-System

10.01.2018 - Die US Navy hat notwendige Test des AN/UPX-43 Freund-Feind-Kennungssystems komplett in der Absorberkammer in Patuxnt River durchgeführt. … weiter

US-Hersteller meldet Kundenübergaben Boeing liefert 183 Flugzeuge im zweiten Quartal aus

11.07.2017 - US-Branchenriese Boeing hat im zweiten Quartal 2017 insgesamt 183 neue Verkehrsflugzeuge ausgeliefert. Rekordhalter wurde die Boeing 737 mit 123 Auslieferungen. … weiter

Seefernaufklärer Poseidon US Navy übernimmt 50. Boeing P-8A

06.01.2017 - Die amerikanische Marine hat in Jacksonville die 50. Poseidon übernommen. Bis 2019 sollen alle P-3C-Staffeln den neuen Seefernaufklärer und U-Boot-Jäger erhalten. … weiter


FLUG REVUE 10/2018

FLUG REVUE
10/2018
10.09.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Extra: Top-Antriebe aus Deutschland
- Finnair: Boom auf Asien-Routen
- Hayabusa2-Mission: DLR hofft auf Erfolg des Asteroiden-Hüpfers
- Gulfstream G500: Hightech-Business-Jet erhält Zulassung
- Atombomber: Rafale ersetzt Mirage 2000N