02.07.2013
FLUG REVUE

Erste Lockheed Martin C-130J Super Hercules an Israel geliefert Erste C-130J Shimshon an Israel übergeben

Zur wachsenden Zahl an Betreibern der C-130J Super Hercules sind nun auch die Luftstreitkräfte Israels dazugekommen. Die Israeli Air Force erhielt im Lockheed-Martin-Werk in Marietta ihre erste C-130J.

"Israels neue C-130J bauen auf der Tradition ihrer Vorgänger auf und bieten der Israeli Air Force einzigartige Fähigkeiten, die nicht nur bewährt, sondern ohne Gleichen sind", lobt George Shultz, Vice President und General Manager für das C-130-Programm bei Lockheed Martin das neue Flugzeug in den höchsten Tönen.

Die Israeli Air Force (IAF) hat Ende Juni die erste von drei bestellten C-130J Super Hercules im Werk Marietta von Lockheed Martin erhalten. Die IAF hat die Flugzeuge über das Programm Foreign Military Sale (Verkäufe von Rüstungsgütern an ausländische Streitkräfte) der US-Regierung bekommen.

Bei der IAF tragen die C-130J den Spitznamen Shimshon, ein israelischer Kosename für Samson. Das jetzt übergebene Flugzeug wird jedoch nicht direkt nach Israel fliegen, sondern zuvor noch einige Systeme erhalten, die nur die israelischen Streitkräfte nutzen. In Israel soll das Flugzeug im Frühjahr 2014 eintreffen.

Bislang hat Lockheed Martin 290 C-130J Super Hercules ausgeliefert. Das Flugzeugmuster ist bisher von 15 Ländern bestellt worden. Die Gesamtflugstundenzahl aller C-130J weltweit hatte im April 2013 die Marke von einer Million überschritten.

Lockheed Martin untersucht derzeit die Möglichkeit, die C-130J auch auf dem zivilen Markt anzubieten.

Fotos von der C-130J Super Hercules finden Sie bei uns in der Fotocommunity.



Weitere interessante Inhalte
Ziviler Frachter von Lockheed Martin Zweite LM-100J fliegt

20.10.2017 - Bei Lockheed Martin in Marietta ist vor kurzem die zweite zivile Frachterversion des Hercules-Transporters zu Erstflug gestartet. … weiter

Langstrecken-Fallschirmeinsatz über dem Atlantik USAF rettet deutsche Segler aus Seenot

11.07.2017 - Bei einem Langstrecken-Rettungseinsatz sind Froschmänner der US Air Force am 8. Juli auf dem Atlantik zwei deutschen Seglern zu Hilfe gekommen, von denen einer schwere Brandverletzungen erlitten … weiter

LM-100J erkennt gefährliche Wetterlagen Lockheed: 3D-Wetterradar für zivile Hercules

02.05.2017 - Lockheed wird die zivilen und militärischen Versionen der Hercules mit einem neuen Honeywell-Wetterradar ausstatten, das gefährliche Wetterlagen erkennt und davor warnt. … weiter

Hercules-Partnerschaft mit Frankreich Deutschland plant C-130J-Beschaffung

05.10.2016 - Als Ergänzung der A400M will Deutschland "vier bis sechs" Lockheed C-130J Hercules beschaffen und diese auf einer französischen Basis stationieren. Eine entsprechende "politische Absichtserklärung" … weiter

Schwergewichte für die Truppe Top 10: Die meistverwendeten Militärtransporter

27.04.2016 - Internationale Krisen und Hilfseinsätze zeigen immer wieder die große Bedeutung des militärischen Lufttransports. Selbst kleine Nationen leisten sich erstaunliche Transporter-Flotten. Welche Muster … weiter


FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA