30.09.2014
FLUG REVUE

Lockheed MartinErste F-35A für Australien fliegt

In Fort Worth hob die „AU-1“ für die Royal Australian Air Force zum Erstflug ab. Sie geht Anfang 2015 für die Pilotenausbildung nach Luke AFB.

F-35A AU-1 Erstflug 29 September 2014

Die erste F-35A für die RAAF hob am 29. September 2014 zum Jungfernflug ab (Foto: Lockheed Martin).  

 

Der Jungfernflug der ersten F-35A für Australien am Montag dauerte rund zwei Stunden, wobei Cheftestpilot Alan Norman eine Reihe von Systemchecks durchführte. Eine zweite Maschine soll ebenfalls bald fliegen.

Die RAAF will 2018 ihre erste Staffel der Lightning II im Land aufstellen, die dann bis 2020 einsatzbereit sein soll. Bisher wurden 72 Flugzeuge bestellt. Laut Verteidigungsministerium in Canberra hat die australische Industrie im Rahmen des JSF-Programms bisher Aufräge in Höhe von 335 Millionen Dollar (245 Mio. Euro) erhalten.



Weitere interessante Inhalte
Trainingsprogramm vor Kalifornien F-35C auf der USS „Carl Vinson“

23.10.2017 - Bei einer Übungsfahrt vor Südkalifornien führte der Flugzeugträger „Vinson“ erstmals auch Starts- und Landungen mit der F-35C Lightning II durch. … weiter

Vorbereitungen für HMS „Queen Elizabeth“ F-35B Rampenstarttests abgeschlossen

18.10.2017 - Die Lockheed Martin F-35B ist nach umfangreichen Startversuchen über eine Rampe jetzt für Tests vom neuen Flugzeugträger HMS „Queen Elizabeth“ freigegeben, so das britische Verteidigungsministerium. … weiter

Eglin AFB 500. Pilot für die F-35 qualifiziert

09.10.2017 - Major Chris Campbell von der US Air Force ist der 500. Pilot, der seine Ausbildung auf der Lockheed Martin F-35 Lightning II erfolgreich abgeschlossen hat. … weiter

„Combat Hammer“ in Hill AFB F-35A testet Waffeneinsatz

15.08.2017 - Die US Air Force hat die erste operationelle Testphase für Luft-Boden-Einsätze mit der Lockheed Martin F-35A durchgeführt. … weiter

Neue Piloten der USAF Erster B-Kurs der F-35A abgeschlossen

11.08.2017 - Die US Air Force hat in Luke AFB ihren ersten F-35A-Kurs mit sieben Piloten, die direkt aus der fliegerischen Grundausbildung kamen, abgeschlossen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF