20.04.2015
FLUG REVUE

Endmontage in Fort WorthErste Lockheed Martin F-35A für Norwegen macht Fortschritte

Die erste Lockheed Martin F-35A Lightning II für die norwegischen Luftstreitkräfte soll noch in diesem Jahr ausgeliefert und auf der Luke Air Force Base stationiert werden.

lockheed-martin-f35-a-erste-norwegen-montage

Die erste Lockheed Martin F-35A Lightning II für Norwegen in der Montagehalle in Fort Worth. Foto und Copyright: Lockheed Martin  

 

Die erste F-35A für Norwegen mit der internen Seriennummer AM-1 steht nun erstmals auf dem eigenen Fahrwerk in der Endmontagehalle von Lockheed Martin in Fort Worth, Texas. Am 9. April waren die drei Rumpfsegmente miteinander verbunden worden. Jetzt folgt die Montage von Steuerflächen, weiteren Systemen und dem Triebwerk. Die Auslieferung gemeinsam mit der zweiten Maschine (AM-2) plant der Hersteller für dieses Jahr. Beide Kampfflugzeuge werden zunächst auf der Luke AFB in Arizona stationiert, um dort der Ausbildung von Piloten zu dienen. Das dritte Exemplar AM-3 befindet sich in einem frühen Fertigungsstadium und soll 2016 fertiggestellt werden.



Weitere interessante Inhalte
F-35A in Eielson AFB F-35-Tests auf eisiger Runway

28.11.2017 - In Alaska wird die Lightning II derzeit auf ihr Verhalten bei eisigen Verhältnissen auf der Startbahn untersucht. Dies zählt auch als Vorbereitung für Versuche mit dem Bremsschirm. … weiter

BAE Systems Lebensdauertest der F-35A erreicht 24000 Flugstunden

10.11.2017 - Die F-35A Lightning II hat bei BAE in Brough ihre dritte Lebensdauertestphase abgeschlossen und somit 24000 simulierte Flugstunden hinter sich gebracht. … weiter

Norwegens Ersatz für die F-16 Norwegen erhält seine ersten F-35A

06.11.2017 - Am Freitag sind die ersten drei Lockheed F-35A der Königlich Norwegischen Luftwaffe auf der Basis Ørland in Zentralnorwegen gelandet. … weiter

Triebwerk der F-35 Ligthning II Pratt & Whitney schließt Lebensdauertests mit F135 ab

26.10.2017 - Der US-Triebwerkshersteller hat mit Extremtests die Lebensdauer des Triebwerks der F-35A und F-35C untersucht. … weiter

388th Fighter Wing F-35A verlegt erstmals nach Asien

25.10.2017 - Die USAF wird ihren Stealth-Fighter F-35A Anfang November zum ersten Mal nach Japan verlegen. Zwölf Flugzeuge werden von Kadena aus eingesetzt. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen