07.06.2018
FLUG REVUE

Überführungsflug von MCAS BeaufortErste F-35B der RAF in Marham

Die Royal Air Force hat am Mittwoch vier ihrer Lockheed Martin F-35B zur Heimatbasis Marham überführt. Im Herbst sollen die Tests auf dem Träger „Queen Elizabeth“ starten.

F-35B Ankunft Marham 2018 Landung

Nach 21:00 Uhr am 6. Juni 2018 landeten die ersten F-35B der RAF in Marham (Foto: Crown Copyright).  

 

Nach einer wetterbedingten Verzögerung hoben die F-35B der wieder aufgestellten 617 Squadron (Dambusters) von der US Marine Corps Air Station in Beaufort, South Carolina ab, wo die Ausbildung der britischen Piloten durchgeführt wird. Begleitet wurden die vier Kampfflugzeuge auf ihrem etwa achtstündigen Flug von einem Voyager-Tanker der RAF.

Die Ankunft der F-35B in Großbritannien „zwei Monate früher als geplant“ bietet laut Verteidigungsministerium die Möglichkeit für das Wartungspersonal sich einzuarbeiten, um eine Einsatzbereitschaft der Lightning II zum Jahresende zu erreichen. Bis dahin werden weitere F-35B aus den USA überführt. Derzeit hat die RAF 15 Maschinen im Dienst.

F-35B Marham 4 Ankunft 2018

Die vier F-35B der RAF wurden mit Unterstützung eines Voyager-Tankers von MCAS Beaufort an der US Ostküste nach Marham überführt (Foto: Crown Copyright).  

 

Rund 550 Millionen Pfund wurden in im Rahmen eines umfangreichen Veränderungsprogramms in die Basis Marham investiert, auf der auch noch die letzten Tornados der RAF stationiert sind. Unter anderem wurde die Landebahn neu aufgebaut und es gibt nun speziell betonierte Flächen für die Senkrechtlandung des Jets.

Die F-35B wird auch von Piloten der Royal Navy geflogen. Erste Tests auf dem Flugzeugträger „Queen Elizabeth“ sind für den Herbst vor der amerikanischen Ostküste geplant.

Großbritannien ist nach den USA der größte Partner im Joint-Strike-Fighter-Programm. 138 Flugzeuge sollen beschafft werden. Mehr als 500 britischen Unternehmen sind am Bau beteiligt, allen voran BAE Systems. Rund 15 Prozent jeder F-35 kommen aus Großbritannien.



Weitere interessante Inhalte
Filmstart nun erst im Sommer 2020 "Top Gun 2" verspätet sich

03.09.2018 - Die zweite Folge des Jagdfliegerdramas "Top Gun" verspätet sich aus ungenannten Produktionsgründen um ein Jahr. Damit wird der Film erst am 26. Juni 2020 in die US-Kinos kommen. … weiter

Truppenerprobung bei der US Navy F-35C an Bord der „Abraham Lincoln“

29.08.2018 - Die F-35C Lightning II führt derzeit ihren Operational Test-1 (OT-1) mit dem Carrier Air Wing (CVW) 7 an Bord des Flugzeugträgers USS „Abraham Lincoln“ (CVN 72) durch. … weiter

Luke AFB Erster südkoreanischer Pilot fliegt F-35A

26.07.2018 - Nach einem Jahr der Vorbereitung und Einweisung durch die 944th Operations Group Detachment 2 flog Major Kiyun Jung seine erste Solomission auf der F-35A. … weiter

Zentrales Rumpfsegment Northrop Grumman fährt F-35-Teileproduktion hoch

03.07.2018 - Northrop Grumman produziert in Palmdale nun alle 1,5 Tage einen Mittelrumpf der F-35 Lightning II. … weiter

Lockheed Martin 300. F-35 übergeben

12.06.2018 - Lockheed Martin hat die 300. F-35 übergeben. Die Maschine, eine A-Version, geht an die US Air Force in Hill AFB. … weiter


FLUG REVUE 11/2018

FLUG REVUE
11/2018
08.10.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus A380 im Chartereinsatz: Ferienflüge statt Verschrottung
- Breitling-Team: Passagier im Kunstflug-Jet
- Cockpit-Innovationen: Smarte Avionik hilft Piloten
- Diamanten-Airline in Sibirien
- Satellitennavigation: Galileo für die ganze Welt