07.10.2015
FLUG REVUE

Lockheed MartinErste norwegische F-35A fliegt

In Fort Worth ist die erste F-35A für die königlich norwegischen Luftstreitkräfte zum Erstflug gestartet.

F-35A AM-2 Erstflug 2015

Als erste F-35A der Royal Norwegian Air Force startete die AM-2 in Fort Worth zum Erstflug (Foto: Lockheed Martin/Alex Groves).  

 

Im Cockpit der Maschine mit der Kennung AM-2 saß Bill Gigliotti, einer von Lockheed Martins F-35-Testpiloten. Nach den Überprüfungsflügen in Texas wird die F-35A vor Jahresende zur Luke AFB überführt, wo sie zur Pilotenausbildung verwendet wird.

Neben der AM-2 ist auch die AM-1 in Fort Worth fertig. Sie wurde bei der Roll-out-Feier am 21. September verwendet.



Weitere interessante Inhalte
Zentrales Rumpfsegment Northrop Grumman fährt F-35-Teileproduktion hoch

03.07.2018 - Northrop Grumman produziert in Palmdale nun alle 1,5 Tage einen Mittelrumpf der F-35 Lightning II. … weiter

Lockheed Martin 300. F-35 übergeben

12.06.2018 - Lockheed Martin hat die 300. F-35 übergeben. Die Maschine, eine A-Version, geht an die US Air Force in Hill AFB. … weiter

Überführungsflug von MCAS Beaufort Erste F-35B der RAF in Marham

07.06.2018 - Die Royal Air Force hat am Mittwoch vier ihrer Lockheed Martin F-35B zur Heimatbasis Marham überführt. Im Herbst sollen die Tests auf dem Träger „Queen Elizabeth“ starten. … weiter

Israelische Luftstreitkräfte Erster Kampfeinsatz der F-35I

22.05.2018 - Als erster Nutzer haben die israelischen Luftstreitkräfte die Lockheed Martin F-35 für einen Kampfeinsatz verwendet. Es wurden Ziele in Syrien angegriffen. … weiter

Fleet Readiness Center East Überarbeitete F-35C geht zurück an die Flotte

18.05.2018 - Nach sieben Monaten hat das FRCE auf der Marine Corps Air Station in Cherry Point die erste modifizierte Lockheed Martin F-35C wieder ausgeliefert. … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg