10.10.2018
FLUG REVUE

Embraer-MilitärtransporterErste Serienmaschine der KC-390 fliegt

Am Dienstag hob in Gavião Peixoto das erste Serienflugzeug des KC-390-Transporers zum Jungfernflug ab.

KC-390 erstes Serienflugzeug

Am 9. Oktober flog die erste Serienmaschine des Embraer-Militärtransporters KC-390 erstmals (Foto: Embraer).  

 

Wie mit der brasilianischen Luftwaffe vereinbart wird das Flugzeug nun an der Testkampagne teilnehmen, in der bereits mehr als 1900 Flugstunden erreicht wurden. Dies wurde notwendig, da einer der beiden Prototypen bei einem Zwischenfall im Mai beschädigt wurde und steht länger nicht zur Verfügung.

Die zivile Zertifizierung des Basisflugzeugs durch die brasilianischen Luftfahrtbehörde ANAC (Agência Nacional de Aviação Civil) soll laut Embraer „voraussichtlich sehr bald erreicht“ werden. Die Lieferungen beginnen dann mit Verzögerung im nächsten Jahr, wenn das Flugzeug 004 übergeben wird.



Weitere interessante Inhalte
Embraer Helvetic bestätigt Bestellung von E190-E2 Jets

26.09.2018 - Nach der Absichtserklärung auf der Farnborough Air Show im Juli hat Helvetic Airways nun den Vertrag über eine Festbestellung von zwölf Embraer E190-E2 Jets unterzeichnet. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2018

13.09.2018 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2018. … weiter

Norwegische Regionalfluggesellschaft Widerøe fliegt mit E190-E2 ab Deutschland

14.08.2018 - Mit ihren neuen E2-Jets von Embraer verbindet die Airline ab sofort Hamburg und München mit der norwegischen Hafenstadt Bergen. … weiter

Verlust für Embraer KC-390: Indienststellung erst 2019

31.07.2018 - Wegen eines Landeunfalls im Mai verschiebt sich die Indienststellung des KC-390-Transporters bei den brasilianischen Luftstreikträften von Ende 2018 auf nächstes Jahr. … weiter

UPDATE: Fast 1500 Aufträge und Absichtserklärungen Farnborough 2018: Die Bestellungen

19.07.2018 - Auf der Airshow in Farnborough gaben Airbus, Boeing und Co. wieder eine Flut von Aufträgen bekannt. Am Ende stehen knapp 1500 Flugzeuge - meist als Absichtserklärungen - in den Büchern. Dies sind … weiter


FLUG REVUE 11/2018

FLUG REVUE
11/2018
08.10.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus A380 im Chartereinsatz: Ferienflüge statt Verschrottung
- Breitling-Team: Passagier im Kunstflug-Jet
- Cockpit-Innovationen: Smarte Avionik hilft Piloten
- Diamanten-Airline in Sibirien
- Satellitennavigation: Galileo für die ganze Welt