14.02.2017
FLUG REVUE

Luke AFBErster Japaner fliegt F-35A

Beim F-35-Ausbildungszentrum auf der Luke AFB hat der erste japanische Pilot seinen ersten Flug auf der Lightning II absolviert.

F-35A Japan Luke erster Flug 2017

Oberstleutnant Nakano hat als erster japanischer Pilot die F-35A in Luke AFB geflogen (Foto: USAF).  

 

Oberstleutnant Nakano, der Leiter des japanischen Kontingents in Luke, hob nach den üblichen Vorbereitungen im Simulator am 7. Februar erstmals ab. Im Begleitflugzeug saß Oberstleutnant Sean Holahan, Kommandeur der 944th Operations Group Detachment 2. Die japanische F-35A wurde von einem Team aus japanischen Technikern und amerikanischem Wartungspersonal sowie Spezialisten von Lockheed Martin vorbereitet.

In dieser Woche soll die vierte japanische F-35A in Luke AFB eintreffen. Die Flugzeuge sind dem 944th Fighter Wing zugeordnet, der in den nächsten zwölf Monaten drei Kurse für Piloten durchführen wird und auch mehrere Dutzend Mann japanisches Wartungspersonal ausbildet.



Weitere interessante Inhalte
Fleet Readiness Center East Überarbeitete F-35C geht zurück an die Flotte

18.05.2018 - Nach sieben Monaten hat das FRCE auf der Marine Corps Air Station in Cherry Point die erste modifizierte Lockheed Martin F-35C wieder ausgeliefert. … weiter

Umfangreichstes Flugerprobungsprogramm der Luftfahrtgeschichte F-35 macht letzten Flug im SDD-Programm

12.04.2018 - Das F-35 Programm hat den letzten Testflug der System Development and Demonstration-Phase durchgeführt. Nun steht die verzögerte Truppenerprobung an. … weiter

Lockheed Martin Roll-out der ersten F-35A für Südkorea

29.03.2018 - Lockheed Martin hat in Fort Worth die erste F-35A Lightning II für die Luftstreitkräfte Südkoreas offiziell präsentiert. … weiter

USS „Lincoln“ F-35C komplettiert Flugzeugträger-Qualifikation

23.03.2018 - Auf der USS „Abraham Lincoln“ hat die F-35C Lightning II ihre Flottencarrier-Qualifikation (CQ) abgeschlossen. Damit können die Truppenversuche im Laufe des Jahres beginnen. … weiter

Italienische Luftstreitkräfte F-35A fliegt für Luftraumschutz

08.03.2018 - Die Aeronatica Militare nutzt ihre in Amendola stationierten Lockheed Martin F-35A nun offiziell für den Schutz des nationalen Luftraums. … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt