07.06.2010
FLUG REVUE

Erstflug der Marineversion F-35C in Fort Worth

Lockheed Martin hat nun auch die dritte Variante des Joint Strike Fighter in die Luft gebracht. Die erste F-35C für die US Navy flog gestern in Fort Worth.

F-35CF-1 Erstflug Lockheed Martin

Die F-35C startete am 6. Juni 2010 in Fort Worth zum Erstflug (Foto: Lockheed Martin).  

 

Lockheed Martin-Testpilot Jeff Knowles, der während seiner Militärkarriere F-14 Tomcats geflogen hat, hob mit der „CF-01“ um 11:46 Uhr ab und war 57 Minuten in der Luft. Der erste Navy-Prototyp war bei einer Roll-out-Feier im letzten Juli vorgestellt worden und soll noch im Laufe des Sommers zum Testzentrum in Patuxent River überführt werden.

Die C-Version des JSF unterscheidet sich mit ihrem vergrößerten Flügel und größeren Leitwerksflächen deutlich von der A-Variante (US Air Force) und dem Senkrechtlandemodell B (US Marine Corps). Sie hat auch ein verstärktes Fahrwerk für Trägerlandungen und einen Fanghaken. Die Oberflächenbeschichtungen zur Minimierung der Radarrückstrahlfläche sollen laut Hersteller besonders robust sein, um den harten Bedingungen auf dem Deck von Flugzeugträgern stand zu halten.

Umfangreiche Informationen zum Stand des F-35-Programms finden Sie in der Juni-Ausgabe der FLUG REVUE, die noch bis 12. 6. am Kiosk zu haben ist.



Weitere interessante Inhalte
Untersuchungen für Tornado-Nachfolger F-35 für die Luftwaffe?

10.01.2018 - Als Ersatz für den Jagdbomber Tornado untersucht die Luftwaffe derzeit eine Kauflösung. Infrage kommt dabei auch die F-35A. … weiter

66 Lightning II gebaut Lockheed Martin schafft F-35-Lieferziel

18.12.2017 - Lockheed Martin lieferte am Freitag die 66. F-35 des Jahres aus und erreichte damit das gemeinsame Lieferziel der Regierung und der Industrie für 2017. … weiter

F-35A in Eielson AFB F-35-Tests auf eisiger Runway

28.11.2017 - In Alaska wird die Lightning II derzeit auf ihr Verhalten bei eisigen Verhältnissen auf der Startbahn untersucht. Dies zählt auch als Vorbereitung für Versuche mit dem Bremsschirm. … weiter

BAE Systems Lebensdauertest der F-35A erreicht 24000 Flugstunden

10.11.2017 - Die F-35A Lightning II hat bei BAE in Brough ihre dritte Lebensdauertestphase abgeschlossen und somit 24000 simulierte Flugstunden hinter sich gebracht. … weiter

Norwegens Ersatz für die F-16 Norwegen erhält seine ersten F-35A

06.11.2017 - Am Freitag sind die ersten drei Lockheed F-35A der Königlich Norwegischen Luftwaffe auf der Basis Ørland in Zentralnorwegen gelandet. … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?