30.04.2015
FLUG REVUE

Mehr MitgliederErweiterte Geschäftsführung bei Airbus Helicopters Deutschland

In Donauwörth umfasst die Geschäftsleitung des Hubschrauberherstellers künftig sechs Mitglieder. Ralf Barnscheidt tritt in den Ruhestand.

Airbus Helicopters Deutschland Management April 2015

Das neue Management-Team bei Airbus Helicopters Deutschland (von links nach rechts): Stefan Thomé, Dr. Klaus Przemeck, Martin Schübel, Dr. Wolfgang Schoder, Johannes Kleidorfer und Oliver Schenzle (Foto: Airbus Helicopters).  

 

Die bisherige Führungsriege um CEO Dr. Wolfgang Schoder, Arbeitsdirektor Johannes Kleidorfer, den Leiter des militärischen Unterstützungszentrums Ralf Barnscheidt und den kaufmännischen Geschäftsführer Oliver Schenzle wurde durch zwei neue Mitglieder erweitert.

Die neuen Geschäftsführer sind Martin Schübel, Vorstand strategischer Einkauf, sowie Stefan Thomé, der einen Teilbereich der Entwicklung verantwortet. Dr. Klaus Przemeck, bisher Programmleiter im Bereich NH90, übernimmt die Tätigkeiten von Ralf Barnscheidt, der planmäßig in den Ruhestand tritt.

Barnscheidt beendet nach 39 Jahren seine Karriere im Unternehmen, die ihn im Jahr 1976 nach Donauwörth geführt hat. Nach mehreren Stationen als Leiter verschiedener Ressorts gehörte Barnscheidt schließlich seit dem Jahr 2006 der Geschäftsführung an.



Weitere interessante Inhalte
HCare Smart Wartungsvertrag zwischen Airbus und japanischer Küstenwache

17.07.2018 - Airbus Helicopters und die japanische Küstenwache haben einen Wartungsvertrag für die Hubschrauberflotte Airbus Helicopters H225 der Japaner unterzeichnet. … weiter

Farnborough International Airshow 2018 Airbus präsentiert das Konzernprogramm

13.07.2018 - Airbus wird auf der Farnborough International Airshow die A350-1000 und die A330-900neo im Flug zeigen. Einen Querschnitt durch seine Flugzeugmuster und Entwicklungen präsentiert der Hersteller in … weiter

Airbus Helicopters Ungarn bestellt 20 H145M

29.06.2018 - Das ungarische Verteidigungsministerium hat im Rahmen des militärischen Modernisierungsprogramms Zrinyi 2026 20 Militärhubschrauber H145M bestellt. Sie werden mit dem Waffenmanagementsystem HForce … weiter

Heeresflieger Letzter Tiger-Einsatzflug in Mali

18.06.2018 - Nach 14 Monaten haben die vier Kampfhubschrauber Tiger der Heeresflieger ihren Dienst für die Vereinten Nationen in Mali offiziell beendet. … weiter

Erste Lieferung der SAR-Ausführung H175 für Hongkong

18.06.2018 - Der in Hongkong ansässige Government Flying Service (GFS) hat als Erstkunde drei Airbus Helicopters H175 in der Konfiguration für Such- und Rettungseinsätze erhalten. … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg