17.07.2018
FLUG REVUE

Farnborough Air ShowEurofighter als „Brücke zum europäischen FCAS“

Während sich die Pläne für neue Kampfflugzeug-Entwicklungen in Europa konkretisieren sieht das Eurofighter-Konsortium den Bedarf, den Eurofighter Typhoon mit neuen Systemen aufzurüsten.

Eurofighter Future Grafik 2018

Der Eurofighter kann mit neuen Systemen noch lange kampfstark gehalten werden (Foto: Eurofighter).  

 

Auf der Farnborough Air Show zeigte sich der Geschäftsführer der Eurofighter Jagdflugzeug GmbH, Volker Paltzo „...fest davon überzeugt, dass der Eurofighter Typhoon die beste Plattform ist, um eine ganze Reihe von Technologien zu integrieren, zu demonstrieren und zu zertifizieren und sie als ausgereifte Fähigkeit ... bereitzustellen".


Notwendig sind laut Eurofighter einer größeren Konnektivität, Sensor- und Datenfusion, deutlich größere Bildschirme (oder nur ein großer Bildschirm) im Cockpit und bis zu 15 Prozent mehr Leistung für die EJ-200-Triebwerke des Flugzeugs als Teil der langfristigen Entwicklungspläne.

"Wir stehen im ständigen Dialog mit unseren Partnern über diese neuen Anforderungen", sagte Volker Palzo, der hofft, bis Ende des Jahres erste Upgrade-Pakete zu definieren. Bisher zeigten sich die die Partnernationen aber recht zurückhaltend mit Investitionen in eine Modernisierung des Eurofighters.

Laut Paltzo ist der Eurofighter Typhoon allerdings „ein zentraler Pfeiler jedes europäischen FCAS (Future Combat Air System) sein und eine Schlüsselrolle in diesem zukünftigen System spielen ….  in allen Einsatzszenarien".



Weitere interessante Inhalte
Smart Dispenser System Selbstschutzsystem von Saab für Typhoon der RAF

27.07.2018 - Saab hat von BAE Systems den Auftrag zur Entwicklung eines neuen Selbstschutzsystems für den Eurofighter Typhoon zur Bekämpfung von Radar- und IR-gesteuerten Bedrohungen erhalten. … weiter

Projekt Air2030 Schweiz fordert Fighter-Angebote an

06.07.2018 - Die Schweiz nimmt einen neuen Anlauf zur Beschaffung von Kampfflugzeugen und hat erste Angebote für fünf Muster angefordert. Sie sollen bis Ende Januar 2019 eingehen. … weiter

Luftwaffe in Lossiemouth Eurofighter verschiessen AMRAAM

19.06.2018 - Um festzustellen, wie sich die Hauptbewaffnung des Eurofighters über mittlere Entfernung schlägt, verschießt die Luftwaffe 13 AIM-120 im Testgebiet vor den Hebriden. … weiter

ILA 2018 Flugvorführungen 25. April 2018

26.04.2018 - FLUG REVUE zeigt die Bilder der Flugvorführung am ersten Fachbesuchertag. … weiter

Unterlagen eingereicht Airbus bietet Eurofighter als Tornado-Nachfolger an

24.04.2018 - Am Vortag der ILA in Berlin, hat Airbus zusammen mit der Eurofighter GmbH sein Angebot für den Ersatz der deutschen Tornado-Kampfflugzeuge an das Verteidigungsministerium übergeben. Der Eurofighter … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf