18.10.2011
FLUG REVUE

Eurofighter liefert 300. Typhoon an spanische Luftwaffe aus

Der dreihundertste Eurofighter Typhoon wurde heute von Cassidian an die Ejercito del Aire ausgeliefert. Damit liegt das Gemeinschaftsprogramm in der Produktion weit vor der Konkurrenz.

Eurofighter Nummer 300 Spanien

Der 300. Eurofighter ging am 18. Oktober 2011 an die spanischen Luftstreitkräfte (Foto: Eurofigher).  

 

Bis heute hat die Flotte über 130000 Flugstunden absolviert. 16 Einheiten bei sechs Luftstreitkräften nutzen derzeit den Eurofighter, der von Cassidian in Deutschland und Spanien, BAE Systems in Großbritannien und Alenia Aeronautica in Italien gefertigt wird.

Derzeit versucht das Eurofighter-Konsortium erneut, das Mehrzweckkampfflugzeug in Südkorea zu verkaufen, wo die Seoul Air Show stattfindet. Im Rahmen des FX-III-Beschaffungsprogramms geht es um den Erwerb von etwa 60 Jets der nächsten Generation Diese sollen 2016 geliefert werden.



Weitere interessante Inhalte
Luft-Boden-Fähigkeit für den Eurofighter Luftwaffe übernimmt GBU-48-Bombe

19.12.2017 - Am Montag wurde beim Taktischen Luftwaffengeschwader 31 „B“ in Nörvenich die laser- und GPS-gesteuerte Guided Bomb Unit 48 (GBU-48) symbolisch an die Luftwaffe übergeben. … weiter

Unterzeichnung in Doha Katar bestellt Eurofighter

11.12.2017 - Katar hat am Sonntag den erwarteten Vertrag über die Beschaffung von 24 Eurofighter Typhoon mit BAE Systems unterzeichnet. Die Lieferungen sollen 2022 beginnen. … weiter

Royal Air Force Eurofighter trainieren mit Qatar Emiri Air Force

01.12.2017 - Die RAF hat Typhoons für eine gemeinsame Übung mit der Qatar Emiri Air Force nach Al Udeid verlegt. Katar will 24 Eurofighter kaufen. … weiter

P3E-Verbesserungspaket Brimstone-Testserie mit dem Eurofighter abgeschlossen

09.11.2017 - BAE Systems hat eine Serie von Schüssen des Luft-Boden-Flugkörpers MBDA Brimstone von einem Eurofighter Typhoon abgeschlossen. Tests der bei RAF folgen. … weiter

Absichtserklärung unterzeichnet Katar an Eurofightern interessiert

18.09.2017 - Während eines Besuchs im Golfstaat am Sonntag unterzeichneten der britische Verteidigungsminister Sir Michael Fallon und sein katarischer Amtskollege Khalid bin Mohammed al Attiyah eine … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?