28.08.2015
FLUG REVUE

Erste Verlegung des Stealth-Fighters nach EuropaF-22 Raptors in Spangdahlem eingetroffen

Erstmals hat die USAF ihren modernsten Jäger F-22A nach Europa verlegt. Bis Mitte September sollen die Stealth-Fighter mit den allierten Luftstreitkräften trainieren.

F-22A Spangdahlem August 2015

Am 28. August 2015 landeten vier F-22A Raptor der US Air Force erstmals in Spangdahlem (Foto: USAFE).  

 

Die vier Raptor der 95th Fighter Squadron aus Tyndall AFB, Florida, trafen am Freitagabend in Spangdahlem ein. Material und 60 Mann Personal für die Unterstützung des Betriebs wurden mit einer C-17 Globemaster III des 437th Airlift Wing aus Charleston, South Carolina, eingeflogen.

F-22A Spangdahlem rollend August 2015

Die vier F-22A aus Tyndall werden etwa vier Wochen in Europa bleiben und diverse Übungen durchführen (Foto: USAFE).  

 

Die Verlegung der Lockheed Martin F-22A erfolgt im Rahmen der „European Reassurance Initiative“, mit der die USA ihre „Entschlossenheit und Engagement für die europäische Sicherheit" zeigen wollen.

Sie bietet die Gelegenheit für F-15 und F-16 der USAFE und andere alliierte Kampfjets, mit dem Fighter der so genannten 5. Generation zu üben. Außerdem werden die Verfahren zur Aufnahme des Kampfflugzeugs auf Basen in Europa geprobt.



Weitere interessante Inhalte
Superjäger parken unter festem Dach USAF schützt F-22 vor Wirbelsturm Angelo

29.05.2018 - Wegen des in Florida heranziehenden Wirbelsturms Angelo sammelt die US Air Force ihre kostbaren F-22 in einem geschützten Hangar auf der Tyndall Air Force Base. … weiter

Gefährlicher Trend Einsatzbereitschaft der USAF-Flugzeuge sinkt

14.03.2018 - Die durchschnittliche Einsatzbereitschaft der Flugzeuge und Hubschrauber der US Air Force ist im letzten Jahr weiter gefallen. Besonders wichtige Waffensysteme haben schlechte Werte. … weiter

Der Bestseller aus Fort Worth Top 10: Die größten F-16-Nutzer

31.01.2018 - Mehr als 4500 Exemplare der Lockheed Martin F-16 Fighting Falcon wurden gebaut. Kaum ein anderer westlicher Überschalljäger kann höhere Stückzahlen vorweisen. Wer hat die meisten von ihren Piloten … weiter

Flugstundenkosten Die teuersten Flugzeuge der US Air Force

20.12.2017 - Militärflugzeuge können nicht nur in der Beschaffung exorbitant teuer sein, auch der laufende Betrieb verschlingt teils immense Kosten, wie eine Aufstellung des Pentagon zeigt. … weiter

US Air Force Kommandeur der Thunderbirds abgelöst

30.11.2017 - Brig. General Jeannie Leavitt, Kommandeur des 57th Wing hat Oberstleutnant Jason Heard als Kommandeur des Thunderbird-Teams abgelöst. … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg