21.04.2010
FLUG REVUE

F-35-Prototyp AF-2 startet zum Erstflug

Gestern startete die F-35A „AF-2“ als siebter Joint-Strike-Fighter-Prototyp bei Lockheed Martin in Fort Worth zum Jungfernflug. Er ist vor allem für Waffenversuche vorgesehen.

F-35AF-2 Erstflug

Die F-35AF-2 flog am 20. April 2010 zum ersten Mal (Foto: Lockheed Martin).  

 

Testpilot Jeff Knowles hob um 17:27 Ortszeit in Fort Worth ab und war etwa eineinhalb Stunden in der Luft. Laut Lockheed Martin hat die AF-2 als erstes Flugzeug die neue Revolverkanone GAU-22/A von General Dynamics installiert, die 25-mm-Munition verwendet.

DieAF-2 wird sich auf die Waffenerprobung konzentrieren und dabei zunächst die Vibrationen und die akustischen Verhältnisse in den Waffenschächten bei offenen und geschlossenen Klappen vermessen. Später sind dann Schussversuche und Bombenabwürfe sowie Lenkwaffenstarts bis zur Maximalgeschwindigkeit von Mach 1.6 geplant.

Neben der für eine geringe Entdeckbarkeit notwendigen internen Waffenzuladung ist die F-35 in der Lage, and konventionellen Unterflügelstationen auch  6805 kg Außenlast zu tragen.

Einen umfassenden Bericht zum gegenwärtigen Stand des F-35-Programms lesen Sie in der Juni-Ausgabe der FLUG REVUE, dia ab dem 17. Mai am Kiosk erhältlich ist.



Weitere interessante Inhalte
Vorbereitungen für HMS „Queen Elizabeth“ F-35B Rampenstarttests abgeschlossen

18.10.2017 - Die Lockheed Martin F-35B ist nach umfangreichen Startversuchen über eine Rampe jetzt für Tests vom neuen Flugzeugträger HMS „Queen Elizabeth“ freigegeben, so das britische Verteidigungsministerium. … weiter

Eglin AFB 500. Pilot für die F-35 qualifiziert

09.10.2017 - Major Chris Campbell von der US Air Force ist der 500. Pilot, der seine Ausbildung auf der Lockheed Martin F-35 Lightning II erfolgreich abgeschlossen hat. … weiter

„Combat Hammer“ in Hill AFB F-35A testet Waffeneinsatz

15.08.2017 - Die US Air Force hat die erste operationelle Testphase für Luft-Boden-Einsätze mit der Lockheed Martin F-35A durchgeführt. … weiter

Neue Piloten der USAF Erster B-Kurs der F-35A abgeschlossen

11.08.2017 - Die US Air Force hat in Luke AFB ihren ersten F-35A-Kurs mit sieben Piloten, die direkt aus der fliegerischen Grundausbildung kamen, abgeschlossen. … weiter

Roll-out bei Mitsubishi in Nagoya Erste in Japan montierte F-35A fertig

07.06.2017 - Im Werk Komaki-Süd wurde die Fertigstellung der ersten in Japan endmontierten F-35A gefeiert. Insgesamt erhält die Japan Air Self Defence Force 42 der Stealth-Jagdbomber. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF