11.09.2015
FLUG REVUE

Northrop GrummanF-35-Rumpfproduktion wird beschleunigt

In der nächsten Stufe des Produktionshochlaufs wird Northrop Grumman in Palmdale alle drei Tage einen Mittelrumpf für die F-35 Lightning II fertig stellen.

F-35A Rumpfsektion Palmdale AF-97 Juli 2015

Das 200. in Palmdale montierte Rumpfmittelstück der F-35 ist für die Serienmaschien AF-97 der US Air Force bestimmt (Foto: Northrop Grumman).  

 

Die Beschleunigung des Montageprozesses wurde mit dem Serienflugzeug BK-10 (F-35B für die Royal Air Force) eingeleitet. Die Montage dieser Rumpfsektion wird zehn Monate dauern. Seit August 2014 war alle vier Tage ein Bauteil fertig geworden, was einer Durchlaufzeit von elfeinhalb Monaten entspricht.

Ab 2018 soll alle 1,5 Tage eine Rumpfsektion fertig sein. Dabei setzt Northrop Grumman auf ein hohes Maß an Automation, was auch der für Stealth-Jets notwendigen Präzision zugute kommen soll.

In Palmdale wurden bisher schon über 200 Rumpfsektionen für die F-35 gebaut. Das Jubiläumsbauteil ist für eine F-35A der US Air Force (AF-97) vorgesehen.



Weitere interessante Inhalte
Untersuchungen für Tornado-Nachfolger F-35 für die Luftwaffe?

10.01.2018 - Als Ersatz für den Jagdbomber Tornado untersucht die Luftwaffe derzeit eine Kauflösung. Infrage kommt dabei auch die F-35A. … weiter

Flugstundenkosten Die teuersten Flugzeuge der US Air Force

20.12.2017 - Militärflugzeuge können nicht nur in der Beschaffung exorbitant teuer sein, auch der laufende Betrieb verschlingt teils immense Kosten, wie eine Aufstellung des Pentagon zeigt. … weiter

66 Lightning II gebaut Lockheed Martin schafft F-35-Lieferziel

18.12.2017 - Lockheed Martin lieferte am Freitag die 66. F-35 des Jahres aus und erreichte damit das gemeinsame Lieferziel der Regierung und der Industrie für 2017. … weiter

US Air Force Kommandeur der Thunderbirds abgelöst

30.11.2017 - Brig. General Jeannie Leavitt, Kommandeur des 57th Wing hat Oberstleutnant Jason Heard als Kommandeur des Thunderbird-Teams abgelöst. … weiter

F-35A in Eielson AFB F-35-Tests auf eisiger Runway

28.11.2017 - In Alaska wird die Lightning II derzeit auf ihr Verhalten bei eisigen Verhältnissen auf der Startbahn untersucht. Dies zählt auch als Vorbereitung für Versuche mit dem Bremsschirm. … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?