11.09.2015
FLUG REVUE

Northrop GrummanF-35-Rumpfproduktion wird beschleunigt

In der nächsten Stufe des Produktionshochlaufs wird Northrop Grumman in Palmdale alle drei Tage einen Mittelrumpf für die F-35 Lightning II fertig stellen.

F-35A Rumpfsektion Palmdale AF-97 Juli 2015

Das 200. in Palmdale montierte Rumpfmittelstück der F-35 ist für die Serienmaschien AF-97 der US Air Force bestimmt (Foto: Northrop Grumman).  

 

Die Beschleunigung des Montageprozesses wurde mit dem Serienflugzeug BK-10 (F-35B für die Royal Air Force) eingeleitet. Die Montage dieser Rumpfsektion wird zehn Monate dauern. Seit August 2014 war alle vier Tage ein Bauteil fertig geworden, was einer Durchlaufzeit von elfeinhalb Monaten entspricht.

Ab 2018 soll alle 1,5 Tage eine Rumpfsektion fertig sein. Dabei setzt Northrop Grumman auf ein hohes Maß an Automation, was auch der für Stealth-Jets notwendigen Präzision zugute kommen soll.

In Palmdale wurden bisher schon über 200 Rumpfsektionen für die F-35 gebaut. Das Jubiläumsbauteil ist für eine F-35A der US Air Force (AF-97) vorgesehen.



Weitere interessante Inhalte
Vorbereitungen für HMS „Queen Elizabeth“ F-35B Rampenstarttests abgeschlossen

18.10.2017 - Die Lockheed Martin F-35B ist nach umfangreichen Startversuchen über eine Rampe jetzt für Tests vom neuen Flugzeugträger HMS „Queen Elizabeth“ freigegeben, so das britische Verteidigungsministerium. … weiter

Flugstundenkosten Die teuersten Flugzeuge der US Air Force

18.10.2017 - Militärflugzeuge können nicht nur in der Beschaffung exorbitant teuer sein, auch der laufende Betrieb verschlingt teils immense Kosten, wie eine Aufstellung des Pentagon zeigt. … weiter

Versuchsprogramm USAF testet leichte Erdkampfflugzeuge

10.10.2017 - Die US Air Force prüft die AT-6, die A-29, die Scorpion und die AT-802L Longsword auf ihre Eignung als leichtes Erdkampfflugzeug. Eine Beschaffung ist aber alles andere als sicher. … weiter

Eglin AFB 500. Pilot für die F-35 qualifiziert

09.10.2017 - Major Chris Campbell von der US Air Force ist der 500. Pilot, der seine Ausbildung auf der Lockheed Martin F-35 Lightning II erfolgreich abgeschlossen hat. … weiter

„Combat Hammer“ in Hill AFB F-35A testet Waffeneinsatz

15.08.2017 - Die US Air Force hat die erste operationelle Testphase für Luft-Boden-Einsätze mit der Lockheed Martin F-35A durchgeführt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF