08.05.2014
FLUG REVUE

Lockheed MartinF-35 Testprogramm mit Flugstundenrekord

Die Prototypen des Joint Strike Fighter waren laut Lockheed Martin im April so oft in der Luft wie noch in keinem Monat zuvor.

F-35B BF-5 STOVL 2011

Die F-35B soll als erste Version des Joint Strike Fighter ihre vorläufige Einsatzbereitschaft erreichen (Foto: Lockheed Martin).  

 

Es wurden 153 Flüge mit 282 Flugstunden gezählt. Im gesamten Jahr bisher waren es damit 923 Stunden (420 mit der F-35A, 281 mit der F-35B und 222 mit der F-35C).

Testdirektor J. D. McFarlan sagte, dass die Flugversuche mit der Block 2B-Software in der F-35A nahezu abgeschlossen sei und man diese Softwareversion für die F-35B in diesem Jahr zu Ende bringen werde, um eine vorläufige Einsatzbereitschaft der Version für das Marine Corps im nächsten Jahr zu ermöglichen.

Zu den jüngsten Flugtests gehörte laut Lockheed Martin die 700 Kurzstart-/Senkrechtlande-Mission. Außerdem wurden in Edwards AFB versuche mit dem manual Ground Collision Avoidance System (MGCAS) durchgeführt.

Während die Tests noch weiter laufen flogen die auf der Eglin AFB für die Ausbildung genutzten F-35A/B/C im April 515 Stunden. Beim Marine Corps in Yuma kamen 172 Flugstunden mit der F-35B zusammen.



Weitere interessante Inhalte
BAE Systems Lebensdauertest der F-35A erreicht 24000 Flugstunden

10.11.2017 - Die F-35A Lightning II hat bei BAE in Brough ihre dritte Lebensdauertestphase abgeschlossen und somit 24000 simulierte Flugstunden hinter sich gebracht. … weiter

Norwegens Ersatz für die F-16 Norwegen erhält seine ersten F-35A

06.11.2017 - Am Freitag sind die ersten drei Lockheed F-35A der Königlich Norwegischen Luftwaffe auf der Basis Ørland in Zentralnorwegen gelandet. … weiter

Triebwerk der F-35 Ligthning II Pratt & Whitney schließt Lebensdauertests mit F135 ab

26.10.2017 - Der US-Triebwerkshersteller hat mit Extremtests die Lebensdauer des Triebwerks der F-35A und F-35C untersucht. … weiter

388th Fighter Wing F-35A verlegt erstmals nach Asien

25.10.2017 - Die USAF wird ihren Stealth-Fighter F-35A Anfang November zum ersten Mal nach Japan verlegen. Zwölf Flugzeuge werden von Kadena aus eingesetzt. … weiter

Trainingsprogramm vor Kalifornien F-35C auf der USS „Carl Vinson“

23.10.2017 - Bei einer Übungsfahrt vor Südkalifornien führte der Flugzeugträger „Vinson“ erstmals auch Starts- und Landungen mit der F-35C Lightning II durch. … weiter


FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA