06.03.2013
FLUG REVUE

F-35A landet in Nellis AFB

Die ersten beiden in Nellis stationierten Lockheed Martin F-35A sind am Mittwoch auf der Air-Force-Basis in Nevada eingetroffen.

Die Serienflugzeuge AF-21 (Erstflug 20. Oktober 2012) und AF-22 (Erstflug 14. Oktober 2012) kamen vom Lockheed-Martin-Wert in Fort Worth. Sie gehören zur 422nd Test and Evaluation Squadron, die sowohl die laufenden Flugtests unterstützen als auch Truppenversuche durchführen soll.

Unterdessen hat Lockheed Martin die zweite F-35A für die Niederlande fertig gestellt. Sie wird „im Sommer“ auf der Eglan AFB in Florida stationiert, um Piloten und Wartungspersonal auszubilden.



Weitere interessante Inhalte
Luke AFB Erster südkoreanischer Pilot fliegt F-35A

26.07.2018 - Nach einem Jahr der Vorbereitung und Einweisung durch die 944th Operations Group Detachment 2 flog Major Kiyun Jung seine erste Solomission auf der F-35A. … weiter

Zentrales Rumpfsegment Northrop Grumman fährt F-35-Teileproduktion hoch

03.07.2018 - Northrop Grumman produziert in Palmdale nun alle 1,5 Tage einen Mittelrumpf der F-35 Lightning II. … weiter

Lockheed Martin 300. F-35 übergeben

12.06.2018 - Lockheed Martin hat die 300. F-35 übergeben. Die Maschine, eine A-Version, geht an die US Air Force in Hill AFB. … weiter

Überführungsflug von MCAS Beaufort Erste F-35B der RAF in Marham

07.06.2018 - Die Royal Air Force hat am Mittwoch vier ihrer Lockheed Martin F-35B zur Heimatbasis Marham überführt. Im Herbst sollen die Tests auf dem Träger „Queen Elizabeth“ starten. … weiter

Israelische Luftstreitkräfte Erster Kampfeinsatz der F-35I

22.05.2018 - Als erster Nutzer haben die israelischen Luftstreitkräfte die Lockheed Martin F-35 für einen Kampfeinsatz verwendet. Es wurden Ziele in Syrien angegriffen. … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf