15.05.2018
FLUG REVUE

Übung Chesapeake 2018Französische Rafale auf der „Bush“

Die Marine Nationale hat ein Dutzend Rafale und eine E-2C für eine große Übung mit der US Navy nach USA verlegt während der einzige eigene Flugzeugträger in der Überholung ist.

Rafale auf Bush 2018

Piloten der Marine Nationale trainieren mit ihren Dassault Rafale auf der USS "Bush" (Foto: US Navy).  

 

An der fast zwei Monate dauernden „Expedition“ nach NAS Oceana, NAS Chambers und auf die USS „George H.W. Bush“ (CVN 77) sind insgesamt rund 350 Soldaten der Staffeln 11F, 12F, 17F und 4F und des Centre d´expertise du GAé (Flugzeugträgergruppe) beteiligt.

Während die E-2C Hawkeye über die Nordroute (Schottland, Island, Grönland, Kanada) überführt wurde, flogen die Rafale M mit der Unterstützung von drei Tankern der Armée de l´Air via den Azoren in die Vereinigten Staaten.

Zunächst standen von Oceana aus taktische Missionen in Kooperation mit den Super Hornets der Carrier Air Group auf dem Programm. Dann folgte Anfang Mai die Einschiffung der Wartungscrews auf der „Bush“. Die 27 französischen Piloten folgten mit ihren Flugzeugen, wobei zu Beginn zahlreiche Starts und Landungen auf dem Programm standen, um die Flugzeugträger-Qualifikation (CQ) zu erreichen.

" Sobald sie voll qualifiziert sind, können wir in die operative Ausbildung einsteigen, sie in die Operationen der CAG-8-Staffeln integrieren und ein hochwertiges Training absolvieren“, sagte Captain Sean R. Bailey, Kommandeur der Bush Strike Group.

Die „Opération Chesapeake“ geht noch bis 27. Mai. Sie ist nach einer Schlacht während des US-Revolutionskriegs benannt, bei der französische Schiffe General George Washington unterstützten.



Weitere interessante Inhalte
Airbus Helicopters Bundeswehr bestellt H145 für SAR-Dienst

13.12.2018 - Nach der Genehmigung durch den Haushaltsausschuss hat die Bundeswehr jetzt sieben Typ H145 bei Airbus Helicopters bestellt, um die veralteten Such- und Rettungshubschrauber der Bundeswehr vom Typ Bell … weiter

Untersuchungsbericht Wartungsfehler führte zu Tiger-Absturz in Mali

12.12.2018 - Die Flugunfallermittler stellten fest, dass „die allein unmittelbare und direkte Ursache des Flugunfalls eine fehlerhafte Einstellung der Flugsteuerung“ durch Techniker von Airbus Helicopter war, so … weiter

Überführungsflug über den Pazifik Erste F-35A der RAAF treffen in Australien ein

10.12.2018 - Am Montag sind die ersten beiden permanent im Land stationierten Lockheed Martin F-35A der Royal Australian Air Force auf der Basis Williamtown angekommen. … weiter

Jetzt direkt bestellen Der FLUG REVUE Kalender 2019: Luftfahrt-Faszination pur

07.12.2018 - Der FLUG REVUE Kalender 2019 bietet wie gewohnt die besten und interessantesten Motive aus allen Bereichen der internationalen Luftfahrt. … weiter

Das Kampfflugzeug-Sonderheft der FLUG REVUE Die besten Fighter der Welt

05.12.2018 - Das neue FIGHTER-Sonderheft der FLUG REVUE gibt einen umfassenden Überblick über die stärksten und modernsten Kampfjets der Welt. Am besten gleich besorgen! … weiter


FLUG REVUE 1/2019

FLUG REVUE
1/2019


Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Absturz: Welche Probleme hat die Boeing 737 Max?
- Airbus A330-800: Start in umkämpften Markt
- Eurofighter: Großübung der Luftwaffe in Laage
- New Horizons: Neues Ziel jenseits von Pluto
- Tupolew Tu-144: Der erste Überschall-Airliner