19.06.2011
FLUG REVUE

Getriebeproblem: A400M macht nur einen Vorbeiflug auf der Paris Air Show

Airbus Military hat sich nach einem Problem mit dem Getriebe des TP400D-6-Triebwerks entschieden, auf die tägliche Flugvorführung in Le Bourget zu verzichten.

A400M-Vorbeiflug

Airbus Military verzichtet auf Flugvorführungen der A400M auf der Paris Air Show 2011 (Foto: Airbus Military).  

 

Wie Firmenchef Domingo Urena-Raso auf einer Presseveranstaltung von EADS mitteilte, musste letzte Woche ein Getriebe des Prototyps MSN1 ausgebaut werden. Sie ging an den Hersteller Avio in Italien, wo detaillierte Untersuchungen durchgeführt werden. Bis zur Klärung des Problems wolle man Flüge mit hohen Belastungen vermeiden, so Urena-Raso.

In Paris wird es so am Montag nur einen gemeinsamen Vorbeiflug mit der Patrouille de France geben. Airbus Military betonte allerdings, dass das normale Testprogramm weiter laufe.

Bisher haben die Versuchsmuster in über 530 Flügen mehr als 1700 Flugstunden absolviert. Die zivile Zulassung wird nach wie vor für das Jahresende angestrebt.



Weitere interessante Inhalte
Enders und Brégier gehen Airbus tauscht die Führung aus

15.12.2017 - Der europäische Luft-, Raumfahrt- und Rüstungskonzern Airbus tauscht seine Führungsspitze aus. Konzernchef Tom Enders verlängert seinen Vertrag nicht um eine dritte Amtszeit über den April 2019 … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

14.12.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Lufthansa Eurowings bekommt (für Düsseldorf) eine echte Business Class

13.12.2017 - Eurowings plant für Langstrecken von und nach Düsseldorf eine eigene Business Class. Das eng an Lufthansa angelehnte Produkt wird in einigen Airbus-Flugzeugen verfügbar sein. Eurowings fliegt 2018 mit … weiter

Winter 2018/2019 Condor fliegt nach Kuala Lumpur

13.12.2017 - Condor fliegt ab Winter 2018/19 wieder ein Ziel in Südostasien an. Kuala Lumpur in Malaysia wird ab November 2018 in den Flugplan des Ferienfliegers aufgenommen. … weiter

"IL-Check" bei den Elbe Flugzeugwerken Nächste Lufthansa A380 kommt nach Dresden

12.12.2017 - Am Dienstag wird der bereits zweite Airbus A380 von Lufthansa zur Wartung in Dresden erwartet. Auch Air France hatte ihre Riesen zuvor schon zum Check an die Elbe geschickt. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen