22.04.2013
FLUG REVUE

Gutierrez Moreno wird neuer Chef der Eurofighter Jagdflugzeug GmbH

Alberto Jose Gutierrez Moreno wurde zum neuen Chief Executive Officer (CEO) der Eurofighter Jagdflugzeug GmbH ernannt. Maurizio De Mitri von Alenia Aermacchi übernimmt ab 1. Juni den Vorsitz des Aufsichtsrates.

Alberto Gutierrez wird Nachfolger von Enzo Casolini, der das europäische Konsortium seit dem 1. Mai 2009 geleitet hat. Maurizio De Mitri wird entsprechend dem Rotationsprinzip Nachfolger von Berndt Wünsche, der bislang Vorsitzender des Aufsichtsrates war, und in seiner Funktion als Leiter Combat Air Systems von Cassidian zugleich Senior-Mitglied des Aufsichtsrates bleibt.

Alberto Gutierrez ist seit Juli 2007 Leiter Operations bei Airbus Military in Madrid. In seinem Verantwortungsbereich liegen die Produktion des militärischen Transportflugzeugs A400M, des A330-Tankers, sowie der Flugzeuge vom Typ C295, CN235 und P-3.

Zu seiner Ernennung sagte Alberto Gutierrez: „Dieser neue Job ist eine große Herausforderung für mich und Höhepunkt meiner bisherigen Karriere. Meine wichtigsten Prioritäten werden sich auf die Wettbewerbsfähigkeit, Verkaufs-Kampagnen und operationelle Fähigkeiten des Flugzeugs konzentrieren, um den Eurofighter Typhoon noch erfolgreicher auf dem Weltmarkt zu machen. Von einer europäischen Partnerschaft ausgehend, müssen wir auf eine globalere Partnerschaft für den Eurofighter Typhoon hinarbeiten..."



Weitere interessante Inhalte
Eurofighter-Verkauf nach Österreich Airbus zahlt 81 Millionen Euro Bußgeld

09.02.2018 - Es gab „keine Nachweise für Bestechungszahlungen“, aber wegen „fahrlässiger Aufsichtspflichtverletzungen“ beim Verkauf von Eurofightern an Österreich wurde ein Bußgeldbescheid über 81,25 Millionen … weiter

Weltwirtschaftsforum Schweiz und Österreich sichern Luftraum um Davos

24.01.2018 - Während des Weltwirtschaftsforums in Davos ist auch das Österreichische Bundeswehr wieder verstärkt aktiv. Insgesamt sorgen 22 Luftfahrzeuge, darunter zwölf Flächenflugzeuge und zehn Hubschrauber, für … weiter

Konfiguration P1Eb FW Neuester Eurofighter-Standard an Spanien geliefert

23.01.2018 - Das Airbus-Werk in Getafe hat den spanischen Luftstreitkräften die ersten beiden Eurofighter in der neuesten Konfiguration mit verbesserten Luft-Boden-Fähigkeiten übergeben. … weiter

Matra Défense und Eurofighter Strafzahlungen für Airbus

13.01.2018 - Airbus hat in Taiwan eine Strafzahlung in einem Handelsstreit mit dem Land akzeptiert. In München wird derweil wegen Strafzahlungen in Zusammenhang mit dem Eurofighter-Verkauf nach Österreich … weiter

Luft-Boden-Fähigkeit für den Eurofighter Luftwaffe übernimmt GBU-48-Bombe

19.12.2017 - Am Montag wurde beim Taktischen Luftwaffengeschwader 31 „B“ in Nörvenich die laser- und GPS-gesteuerte Guided Bomb Unit 48 (GBU-48) symbolisch an die Luftwaffe übergeben. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert