01.03.2017
FLUG REVUE

QinetiQ-Auftrag für Airbus HelicoptersH125 für die Testpilotenausbildung

Für die Ausbildung von Testpiloten und –Ingenieuren an der Empire Test Pilots‘ School (ETPS) hat der Betreiber QinetiQ vier H125 Helikopter bestellt, die 2019 geliefert werden sollen.

H125 Sonnenuntergang 2017

Die Airbus Helicopters H125 wird ab 2019 auch für die Empire Test Pilots' School fliegen. Foto und Copyright: Airbus Helicopters  

 

Die H125 sollen sowohl für das zivile als auch das militärische Training genutzt werden. Der Vertrag mit Airbus Helicopters beinhaltet die zehnjährige Wartung, sowie Modifikationen an den bestellten Exemplaren.

Die ETPS gehört zu den größten Testpiloten-Schulen der Welt. Sie wird von dem Rüstungs- und Forschungsunternehmen QinetiQ zusammen mit dem britischen Verteidigungsministerium betrieben. Für die Modernisierung der Ausbildung sollen hier insgesamt 85 Millionen britische Pfund (knapp 100 Millionen Euro) investiert werden. Der mit Airbus ausgehandelte Deal für die vier Helikopter schlägt mit 15 Millionen Pfund zu Buche.

QinetiQ verfolgt für ETPS eine langfristige Modernisierungsstrategie. Dabei geht es um eine Reduzierung der Betriebskosten und eine Verbesserung der Ausbildungsmöglichkeiten. Wachstum soll künftig im zivilen Bereich generiert werden. Neben dem H125 hat QinetiQ auch weitere neue Flugzeuge bestellt, darunter zwei Pilatus PC-21.



Weitere interessante Inhalte
Nachfolger von Guillaume Fury Bruno Even neuer Chef von Airbus Helicopters

15.02.2018 - Airbus hat Bruno Even mit Wirkung zum 1. April 2018 zum Chief Executive Officer (CEO) von Airbus Helicopters ernannt. … weiter

Geschäftsjahr 2017 Airbus verdreifacht Gewinn

15.02.2018 - Trotz Problemen bei A320neo und A400M ist der Umsatz des europäischen Flugzeugherstellers Airbus stabil geblieben. Der Nettogewinn stieg auf knapp 2,9 Milliarden Euro. … weiter

Airbus Helicopters Skyways-Demonstrationsflug in Singapur

08.02.2018 - Airbus Helicopters hat eine erste Flugdemonstration seines Skyways-Paketdrohnensystems durchgeführt. Der Probebetrieb in Singapur soll „in diesem Jahr“ beginnen. … weiter

Neuer Marinehubschrauber Sea Lion im Test

05.02.2018 - In Donauwörth müht sich Airbus Helicopters, die zeitlich eng gesteckte Erprobung des Sea Lion im Plan zu halten. Die Marine erwartet ihre ersten Hubschrauber Ende 2019. … weiter

Tests in Schweden H145M verschießt lasergesteuerte Raketen

31.01.2018 - Airbus Helicopters hat im Rahmen der Entwicklung des HForce-Waffensystems Tests mit FZ275-LGR-Raketen in Schweden durchgeführt. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert