05.10.2017
FLUG REVUE

HeeresfliegerTiger in Mali fliegen wieder

Am Mittwoch waren die Tiger-Kampfhubschrauber des Heeres erstmals seit dem Absturz im Juli wieder in Mali in der Luft.

Tiger Mali Start 2017 Heer

Seit 4. Oktober 2017 fliegen die Tiger des Heeres in Mali wieder (Foto: Bundeswehr).  

 

Um 9.10 Uhr Ortszeit rollten die Kampfhubschrauber unter den aufmerksamen Blicken des Bodenpersonals den Taxiway im Camp Castor entlang. Daumen hoch, signalisierte der Pilot hinter der Cockpitscheibe seinem Chefmechaniker. Nach einer knappen Stunde kehrten die Luftfahrzeuge wieder zurück.

Vorausgegangen war die Umsetzung der Auflagen unter denen der Betrieb nun ablaufen muss. Dies erforderte eine umfassende technische Durchsicht und eine intensive Vorbereitung in den letzten Tagen. Zusammengefasst sind für den Flugbetrieb Einschränkungen bei der Geschwindigkeit, gekoppelt an Gewichtsgrenzen und in der Verwendung des Autopiloten erlassen worden.

„In naher Zukunft“ werden die Tiger wieder als „Air Weapons Team“ im Luftraum Nord-Malis operieren, so die Bundeswehr. Wann die Tigerfamilie im Camp Castor wieder auf vier Hubschrauber anwachsen wird, steht im Moment allerdings noch nicht fest.



Weitere interessante Inhalte
Fast 30 Flugvorführungen ILA 2018 - Das Flugprogramm am Samstag

28.04.2018 - Vom Airbus A350-900 bis zur Bundeswehr-Luftparade: Fast 30 Vorführungen umfasst die Flugshow am ersten ILA-Publikumstag. … weiter

ILA 2018 Fliegende Stars in Schönefeld

23.04.2018 - Interessante Flugzeuge am Boden und spektakuläre Vorführungen in der Luft: Die ILA hat in dieser Hinsicht wieder einiges zu bieten, bis hin zur Weltpremiere der Sikorsky CH-53K King Stallion. … weiter

ILA 2018 MTU zeigt Ideen für neues Kampfjet-Triebwerk

17.04.2018 - MTU Aero Engines präsentiert auf der ILA Berlin zivile und militärische Antriebstechnologien sowie neue Instandhaltungsverfahren. … weiter

Heeresflieger 1000 Tiger-Flugstunden über Mali

14.03.2018 - Die Tiger der Heeresflieger haben in knapp einem Jahr in 148 Einsatzflügen über 1000 Flugstunden beim MINUSMA-Einsatz absolviert. … weiter

Absturz in Mali Tiger: Autopilot schaltete sich ab

28.02.2018 - Das Verteidigungsministerium hat dem Verteidigungsausschuss zum Unfallhergang des Tigers der Heeresflieger in Mali weitere Informationen vorgelegt. Unklar bleibt aber, warum der betroffene … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt