15.07.2013
FLUG REVUE

Indien beginnt ersten Pilotenkurs mit Pilatus PC-7 MkII

Die Indian Air Force Academy in Dunigal bei Hyderabad hat den Ausbildungsbetrieb mit dem neuen Pilatus-Trainer aufgenommen. Bisher sind 14 Maschinen geliefert.

Pilatus PC-7 MkII Indien Alpen

Indien hat seine PC-7 MkII am 31. Mai 2013 offiziell in Dienst gestellt (Foto: Pilatus).  

 

Laut einer Mitteilung des Herstellers umfasst der erste Kurs über 80 Flugschüler, die auf der PC-7 MkII ihre Grundausbildung absolvieren. Der Chef der indischen Lufstreitkräfte, Air Vice Marshal N. A. K. Browne, verspricht sich von der einführung des neuen Trainers einen höheren Sicherheitsstandard, da die Luftfahrzeugführer besser auf moderne Muster vorbereitet werden.

Neben der Lieferung der Flugzeuge hat Pilatus auch die Ausbildung von Wartungspersonal und Fluglehrern durchgeführt und ein komplettes Logistikpaket bereitgestellt. 14 Monate nach Vertragsunterzeichnung sei man voll im Plan, so der Hersteller.

Alle 75 zunächst bestellten PC-7 MkII sollen bis August 2015 geliefert sein. Das Modernisierungsprogramm kostet laut Browne 450 Millionen Euro. Über die 75 Flugzeuge hinaus ist der Kauf von mindestens 37 weiteren Maschinen wünschenswert, so Browne.



Weitere interessante Inhalte
EU-Forschungsprogramm EUNADICS Österreichische PC-6 nimmt Luftproben

07.09.2018 - Um beispielsweise die Ausbreitung von Aschewolken nach einem Vulkanausbruch besser vorhersagen zu können, werden derzeit Versuche durchgeführt. Die österreichischen Luftstreitkräfte stellen dafür eine … weiter

Neuer Trainer für die Armée de l´Air Erste Pilatus PC-21 nach Cognac geliefert

04.09.2018 - Die ersten beiden Pilatus PC-21 für Frankreich sind zur künftigen Kampffliegerschule nach Cognac überführt worden. … weiter

Zieldarstellung für die Bundeswehr QinetiQ kauft E.I.S. Aircraft Operations

03.05.2018 - QinetiQ aus Großbritannien schafft sich durch den Kauf des Zieldarstellungsbetriebs E.I.S. Aircraft Operations eine Standbein in EU-Europa. … weiter

Britische Testpilotenschule Neue Flugzeuge und Helikopter für die ETPS

29.03.2018 - Die erste Airbus Helicopters H125 in der neuen ETPS-Lackierung ist jüngst in Boscombe Down eingetroffen. Neu bei der Testpilotenschule sind auch PC-21 und Grob G 120TP. … weiter

Die Neuen kommen NBAA-BACE in Las Vegas 2017

08.12.2017 - Während wichtige Entwicklungsprogramme wie Global 7000, G500, G600, Longitude und PC-24 im Endspurt zur Zulassung sind, hat Dassault weiterhin Probleme mit den Silvercrest-Triebwerken seiner Falcon … weiter


FLUG REVUE 11/2018

FLUG REVUE
11/2018
08.10.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus A380 im Chartereinsatz: Ferienflüge statt Verschrottung
- Breitling-Team: Passagier im Kunstflug-Jet
- Cockpit-Innovationen: Smarte Avionik hilft Piloten
- Diamanten-Airline in Sibirien
- Satellitennavigation: Galileo für die ganze Welt