19.01.2015
FLUG REVUE

Hindustan AeronauticsIndien erhält erste Tejas aus der Serie

In Bangalore wurde nach über 30 Jahren die erste Serienmaschine des LCA (Light Combat Aircraft) an die indischen Luftstreitkräfte übergeben.

Tejas Start

Bei den indischen Lufstreitkräften soll die Tejas (LCA) die MiG-21 ersetzen (Foto: HAL).  

 

Bei der Feier war auch Verteidigungsminister Manohar Parrikar anwesend, der verstärkte Anstrengungen forderte, um die Produktion zu beschleunigen. Laut HAL-Chef R. K. Tyagi sollen in diesem Jahr sechs Flugzeuge fertig werden, danach acht und schließlich 16 bis 20 pro Jahr.

Der jetzt übergebene Tejas entspricht dem Standard IOC-II (Initial Operational Clearance) und hat daher noch Einschränkungen. Bis Ende 2015 soll die Final Operational Clearance erreicht werden. Dafür ist die Integration weiterer EloKa-Systeme und von Lenkwaffen größerer Reichweite nötig.

Vor der Serie hat HAL zwei Technologieträger, drei Fighter-Prototypen, zwei Trainer-Prototypen, einen Prototyp der Marineversion und sieben Vorserienflugzeuge (LSP) gebaut.



Weitere interessante Inhalte
Starke Kämpfer Die Kampfhubschrauber der Welt

06.11.2017 - Kampfhubschrauber sind heute integraler Bestandteil von Heereseinsätzen. Europäische, amerikanische, russische und jetzt auch chinesische und indische Muster stehen zur Auswahl. … weiter

Mockup auf der Aero India HAL zeigt Indian Multi Role Helicopter

16.02.2017 - Hindustan Aeronautics Ltd. plant die Entwicklung eines Mehrzweckhubschraubers in der 12-Tonnen-Klasse. Ein 1:1-Modell wurde auf der Messe in Bengaluru gezeigt. … weiter

Neuer Mehrzweckhubschrauber HAL LUH startet zum Erstflug

07.09.2016 - Hindustan Aeronautics hat in Bangalore den Light Utility Helicopter erstmals in die Luft gebracht. Die Entwicklung läuft seit 2009. … weiter

Hindustan Aeronautics LCH absolviert Kaltwetterversuche im Himalaya

03.03.2015 - Der leichte indische Kampfhubschrauber LCH hat jüngst in Leh ein Kaltwettertestprogramm durchgeführt. … weiter

Fertigung von Triebwerksteilen Snecma und HAL gründen Joint-Venture in Indien

18.02.2015 - Snecma und Hindustan Aeronautics (HAL) unterzeichneten eine Absichtserklärung zur Gründung eines neuen Gemeinschaftsunternehmens zur Fertigung von Triebwerksteilen. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen