04.07.2016
FLUG REVUE

Leichtes KampfflugzeugIndien: Erste Staffel erhält Tejas

Nach vielen Verzögerungen hat die erste Staffel der indischen Luftstreitkräfte das Kampfflugzeug Tejas von HAL übernommen.

HAL Tejas erste Staffel Juli 2016

Die No. 45 Squadron ist der erste Nutzer des leichten Kampfflugzeugs Tejas, das bei HAL in Bangalore gebaut wird (Foto: Indisches Verteidigungsministerium).  

 

Die No. 45 Squadron „Flying Daggers“ verfügt zunächst über zwei Flugzeuge aus der Serie und hat Zugriff auf einen Doppelsitzer. Um die Truppeneinführung zu erleichtern wurde die Staffel in Bangalore stationiert, wo HAL das indische Light Combat Aircraft (LCA) baut.

Es ist vorgesehen die „Daggers“ in den kommenden zwei Jahren mit 20 Tejas auszurüsten und dann nach Sulur zu verlegen. Anschließend soll eine zweite Staffel ausgerüstet werden.

Mit dem Tejas, dessen Entwicklung sich über Jahrzehnte hinzog, will Indien seine überalterte MiG-21-Flotte ersetzen. Dafür ist aber eine Weiterentwicklung mit besseren Systemen notwendig.

Momentan fliegen die Tejas mit dem so genannten IOC-2-Standard, der Ende 2013 erreicht wurde. Damit sind Flüge mit hohen Anstellwinkeln, der Einsatz der R-73E „Archer“ für den Luftkampf und von 450 kg schweren, lasergelenkten Bomben möglich. Den FOC-Standard (finale Einsatzfreigabe) will man bis März 2017 erreichen.

Die ersten beiden LCA-Versuchsträger (TD-1 und TD-2) flogen 2001 und 2002 während das erste Serienflugzeug (SP-1) seit 1. Oktober 2014 in der Luft ist. Neben dem Tejas für die indische Luftwaffe wird auch eine Variante für den Einsatz von Flugzeugträgern der Marine entwickelt. Der Prototyp NP-1 flog im April 2012 zum ersten Mal.



Weitere interessante Inhalte
Airbus Helicopters Bundeswehr bestellt H145 für SAR-Dienst

13.12.2018 - Nach der Genehmigung durch den Haushaltsausschuss hat die Bundeswehr jetzt sieben H145 bei Airbus Helicopters bestellt, um die veralteten Such- und Rettungshubschrauber Bell UH-1D zu ersetzen. … weiter

Untersuchungsbericht Wartungsfehler führte zu Tiger-Absturz in Mali

12.12.2018 - Die Flugunfallermittler stellten fest, dass „die allein unmittelbare und direkte Ursache des Flugunfalls eine fehlerhafte Einstellung der Flugsteuerung“ durch Techniker von Airbus Helicopter war, so … weiter

Überführungsflug über den Pazifik Erste F-35A der RAAF treffen in Australien ein

10.12.2018 - Am Montag sind die ersten beiden permanent im Land stationierten Lockheed Martin F-35A der Royal Australian Air Force auf der Basis Williamtown angekommen. … weiter

Jetzt direkt bestellen Der FLUG REVUE Kalender 2019: Luftfahrt-Faszination pur

07.12.2018 - Der FLUG REVUE Kalender 2019 bietet wie gewohnt die besten und interessantesten Motive aus allen Bereichen der internationalen Luftfahrt. … weiter

Das Kampfflugzeug-Sonderheft der FLUG REVUE Die besten Fighter der Welt

05.12.2018 - Das neue FIGHTER-Sonderheft der FLUG REVUE gibt einen umfassenden Überblick über die stärksten und modernsten Kampfjets der Welt. Am besten gleich besorgen! … weiter


FLUG REVUE 1/2019

FLUG REVUE
1/2019


Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Absturz: Welche Probleme hat die Boeing 737 Max?
- Airbus A330-800: Start in umkämpften Markt
- Eurofighter: Großübung der Luftwaffe in Laage
- New Horizons: Neues Ziel jenseits von Pluto
- Tupolew Tu-144: Der erste Überschall-Airliner