25.11.2016
FLUG REVUE

Kampfflugzeug wird aufgerüstetSEPECAT Jaguar erhält Systemupgrade

Die indische Luftwaffe hat die Freigabe für den Einsatz ihrer SEPECAT Jaguar mit dem Systemupgrade DARIN-III erteilt.

Sepecat Jaguar Darin-III 2016

120 der momentan 160 von Indien eingesetzten SEPECAT Jaguar sollen das Darin-III Upgrade erhalten (Foto und Copyright: Hindustan Aeronautics Limited).  

 

Das DARIN-III Programm (Display, Angriff, Reichweite und inertiales Navigationssystem) enthält Neuerungen in der gesamten Avionik. Mit dem neuen System möchte das indische Militär die veralteten Kampfflugzeugbestände der SEPECAT Jaguar mit neuer Technik ausstatten. Bisher wurde das von Hindustan Aeronautics Limited (HAL) entwickelte System in drei Flugzeugen verbaut und getestet.

Laut Aussage von HAL sind die Hauptbestandteile der Überholung der Einbau einer überarbeiteten Avionikstruktur inklusive neuem Missionscomputers und eines Trägheitsnavigationssystems mit GPS Radarhöhenmesser. Außerdem wurde die Jaguar mit einem neuen Triebwerks- und Fluginstrumentensystem, Multifunktionsdisplay und Feuerleitradar ausgerüstet. Eine Freund-Feind- Erkennung soll den Piloten zusätzlich im Kampfeinsatz unterstützen.

120 der momentan 160 von Indien eingesetzten SEPECAT Jaguar sollen das DARIN-III Upgrade erhalten. Die Überholung der Flugzeuge soll in Bangalore erfolgen, ein wichtiges Luft- und Raumfahrtzentrum Indiens. Neben dem Avionikupgrade wollte die indische Luftwaffe die Triebwerke mit neuen Honeywell F125-IN Antrieben ersetzen. Durch große Verzögerungen in dem Überholungsprogramm wurde dieser Teil der Erneuerung allerdings noch verschoben.

Indien ist weltweit das einzige Land, welches immer noch die Jaguar in seiner Flotte einsetzt. Das als Jagdbomber konzipierte Kampfflugzeug wurde erstmals 1968 produziert und wird seit 1979 vom indischen Militär betrieben. Die indische Luftwaffe verwendet die Jaguar hauptsächlich für den Angriff auf Boden- und Seeziele.



Weitere interessante Inhalte
Fotodokumente Vom Entwurf zum Produkt – Flugzeuge im Vergleich

14.12.2017 - Möglichst spektakulär wollen die Illustrationen die neuen Projekte ihrer Firmen darstellen. Oft unterscheiden sich die Bilder dann deutlich vom fertigen Produkt, weil die Detailkonstruktion andere … weiter

Kampfhubschrauberregiment 36 Tiger-Schießkampagne in der Oberlausitz

13.12.2017 - Nachdem der Kampfhubschrauber Tiger wieder für den Flugbetrieb freigegeben ist, setzt das Kampfhubschrauberregiment 36 aus Fritzlar die Ausbildung der Besatzungen fort. … weiter

Globale Fighter Top 10: Die zahlreichsten aktiven Kampfjet-Typen

13.12.2017 - Welche Kampfflugzeugmuster dominieren heute die weltweiten Flotten? Unsere Top-10-Liste gibt Aufschluss. … weiter

Unterzeichnung in Doha Katar bestellt Eurofighter

11.12.2017 - Katar hat am Sonntag den erwarteten Vertrag über die Beschaffung von 24 Eurofighter Typhoon mit BAE Systems unterzeichnet. Die Lieferungen sollen 2022 beginnen. … weiter

Feier in Portsmouth Flugzeugträger „Queen Elizabeth“ im Dienst

07.12.2017 - Die Royal Navy hat am Donnerstag ihr bisher größtes Kriegsschiff offiziell in Dienst gestellt. Auch Königin Elizabeth war bei der Zeremonie dabei. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen