14.08.2017
FLUG REVUE

DARIN-III-ProgrammIndischer Jaguar fliegt mit AESA-Radar

Hindustan Aeronautic Limited hat mit der Flugerprobung des ELM-2052-Radars von ELTA im Jaguar begonnen. Damit soll der Jagdbomber noch bis in die 2030er Jahre einsatzfähig bleiben.

Jaguar mit AESA-Radar August 2017 HAL

Anfang August 2017 flog ein indischer Jaguar bei Hindustan Aeronautics erstmals mit dem AESA-Radar ELM-2051 von ELTA (Foto: HAL).  

 

Das DARIN-III-Programm umfasst umfangreiche Arbeiten an der Avionik des Jaguar. Ein Element ist die Installation eines Radars mit aktiver elektronischer Strahlschwenkung, das in Israel beschafft wird. Es bietet höhere Reichweiten, bessere Zielverfolgung und flexible Betriebsarten sowohl Luft-Luft als auch Luft-Boden.

Von den noch etwa 120 vorhandenen Jaguar, die auch atomwaffenfähig sind, sollen wohl 58 auf den DARIN-III-Standard hochgerüstet werden.

Das Elta ELM-2052-Radar könnte neben der Jaguar auch in der indischen Eigenentwicklung Tejas Mk1A installiert werden. Dafür entwickelt auch die DRDO (Defense Research Development Organization) ein einheimisches AESA-Radar. Allerdings dürfte das Uttam genannte System nicht vor Anfang der 2020er Jahre verfügbar sein.



Weitere interessante Inhalte
Northrop Grumman und Raytheon AESA-Radar für F/A-18C Hornet gesucht

15.08.2018 - Das US Marine Corps will seine alten Hornets mit einem AESA-Radar modernisieren. Das AN/APG-83 und das AN/APG-79(V)4 konkurrieren um einen Auftrag für die Ausrüstung von knapp 100 Flugzeugen. … weiter

Luftwaffe in Jordanien Tornados erreichen 1500 Aufklärungsflüge über dem Irak und Syrien

14.08.2018 - Im Rahmen der Operation "Inherent Resolve“ haben die Tornados des Deutschen Einsatzkontingentes bereits 1500 Flüge im Kampf gegen die IS-Terrormiliz durchgeführt. … weiter

Royal Canadian Air Force Die letzten Monate für den CH-124 Sea King

13.08.2018 - Während der Nachfolger CH-148 Cyclone endlich zum ersten Einsatz aufgebrochen ist hält die 443 Maritime Helicopter Squadron noch die Stellung mit dem seit 55 Jahren im Dienst stehenden CH-124. … weiter

Bobzin löst Potthoff ab Neuer Kommandeur der Marineflieger

10.08.2018 - Kapitän zur See Matthias Potthoff hat das Kommando über die Marineflieger an Kapitän zur See Thorsten Bobzin übergeben. … weiter

Hubschrauberdrohne Skeldar V-200 für Korvetten

09.08.2018 - Mit dem Kauf eines Systems will die Marine den Einsatz von unbemannten Drehflüglern auf ihren Korvetten der K130-Klasse testen. … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf