26.05.2011
FLUG REVUE

Indonesien kauft T-50-Trainer von Korea Aerospace

Erster Exporterfolg für den Golden Eagle: Gestern wurde in Jakarta ein Vertrag über 16 Flugzeuge unterzeichnet, die 280 Millionen Euro kosten.

Die Lieferung der überschallschnellen Strahltrainer an die indonesischen Luftstreitkräfte soll bis 2013 erfolgen. Im letzten Monat war Korea Aerospace Industries als bevorzugter Anbieter ausgewählt worden. Auch die Jak-130 und die L-159B waren im Rennen um einen Ersatz für die BAE Hawk Mk53.

Nach Regierungsangaben hat sich Südkorea verpflichtet, im Gegenzug mindestens zwei CN-235-Militärtransporter von PT Dirgantara kaufen. Bereits 2001 nahmen die Südkoreaner für den Kauf von zwölf der Turboprop-Schulflugzeuge KT-1 Wong Bee durch Indonesien acht CN-235 ab.

Der T-50-Strahltrainer wurde mit erheblicher Unterstützung des US-Hersteller Lockheed Martin entwickelt. Die Entwicklung des ersten koreanischen Überschallfliegers Golden Eagle dauerte 13 Jahre und verschlang Investitionen in Höhe von zwei Billionen Won oder 1,8 Milliarden Dollar.



Weitere interessante Inhalte
Vorbereitungen für HMS „Queen Elizabeth“ F-35B Rampenstarttests abgeschlossen

18.10.2017 - Die Lockheed Martin F-35B ist nach umfangreichen Startversuchen über eine Rampe jetzt für Tests vom neuen Flugzeugträger HMS „Queen Elizabeth“ freigegeben, so das britische Verteidigungsministerium. … weiter

Flugstundenkosten Die teuersten Flugzeuge der US Air Force

18.10.2017 - Militärflugzeuge können nicht nur in der Beschaffung exorbitant teuer sein, auch der laufende Betrieb verschlingt teils immense Kosten, wie eine Aufstellung des Pentagon zeigt. … weiter

Roboter im Einsatz Struktursanierung für Schweizer F/A-18 Hornet

16.10.2017 - Mit der ersten präventiven Modifikation am Flugzeug J-5003 wurde ein wichtiger Meilenstein im zweiten Struktursanierungsprogramm für die F/A-18-Flotte der Schweizer Luftwaffe erreicht. … weiter

Testprogramm Boeing KC-46A betankt KC-46A

13.10.2017 - Vor kurzem betankte eine Boeing KC-46A zum ersten Mal eine andere KC-46A. … weiter

RUAG Aviation Bangladesch bestellt zwei Dornier 228

12.10.2017 - RUAG Aviation hat einen Vertrag über den Verkauf von zwei neuen Dornier-228-Flugzeugen an die Marine von Bangladesch abgeschlossen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF