09.09.2015
FLUG REVUE

Russische MarinefliegerIrkut baut acht weitere Su-30SM

Das russische Verteidigungsministerium hat mit dem Werk in Irkut einen Vertrag für acht weitere Su-30SM unterzeichnet. Langfristig sollen 75 Maschinen der „Flanker“-Version gekauft werden.

Su-30SM

Die Su-30SM ist die neueste Ausführung der zweisitzigen "Flanker"-Baureihe. Foto und Copyright: Irkut  

 

Die jetzige Bestellung sieht die Lieferungen 2016/2017 vor und sichert damit die Auslastung in Irkut. Details über die weiteren Pläne wurden zunächst nicht genannt, doch sagte Generalmajor Igor Koschin im August, das die russischen Marineflieger bis 2020 etwa 50 Su-30SM benötigen.

Laut Juri Sljusar, Chef der Hersteller-Holding UAC (United Aircraft Corporation) wird angestrebt, bis Jahresende auch einen Vertrag für 48 Su-35 zu unterzeichnen. Dies wäre ein Anschlussauftrag für das Werk in Komsomolsk am Amur.



Weitere interessante Inhalte
Suchoi Aeroflot übernimmt ihren 50. Superjet 100

25.09.2018 - Mit der Übergabe der 50. Maschine hat die Zivilflugzeugsparte von Suchoi die ersten beiden Aufträge der Aeroflot erfüllt. Jüngst wurde aber ein Vertrag über 100 weitere Superjet 100 unterzeichnet. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2018

13.09.2018 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2018. … weiter

Amphibische Löschbomber zur Waldbrandbekämpfung Russland meldet Be-200ES-Bestellung aus den USA

10.09.2018 - Der Veranstalter der russischen Wasserflugmesse in Taganrog meldet einen neuen US-Auftrag für vier Be-200ES-Löschbomber aus den USA. … weiter

Jets im Geschwindigkeitsrausch Top 10: Die schnellsten Flugzeuge der Welt

24.07.2018 - Nationales Prestige und technisches Knowhow: Nicht nur die Supermächte lieferten sich einen Wettstreit um immer neue Geschwindigkeitsrekorde. … weiter

Russische A320-Konkurrenz Irkut stellt zweiten MS-21-Prototyp fertig

27.03.2018 - Die zweite MS-21-300 ist am Wochenende aus der Endmontagehalle in Irkutsk gerollt. Der Prototyp soll wohl im Mai Flugtests aufnehmen. … weiter


FLUG REVUE 11/2018

FLUG REVUE
11/2018
08.10.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus A380 im Chartereinsatz: Ferienflüge statt Verschrottung
- Breitling-Team: Passagier im Kunstflug-Jet
- Cockpit-Innovationen: Smarte Avionik hilft Piloten
- Diamanten-Airline in Sibirien
- Satellitennavigation: Galileo für die ganze Welt