14.09.2015
FLUG REVUE

Flugversuche auf der Edwards AFBItalienischer KC-767A-Tanker für F-35 qualifiziert

Das im Juli begonnen Flugtestprogramm mit der KC-767A der Aeronautica Militare und dem F-35-Fighter wurde in Edwards AFB abgeschlossen.

F-35 Betankung von KC-767A Edwards AFB

Die KC-767A kann alle F-35-Versionen betanken. Hier hängt eine F-35A am Tankausleger (Foto: Lockheed Martin/J. Case).  

 

Die Zertifizierung zur Luftbetankung der Lightning II bezieht sich auf alle drei Versionen des Kampfflugzeugs. Damit sind die Italiener in der Lage, ihre in Cameri gebauten Jets im kommenden Jahr bei der Überführung zur Ausbildung nach Luke AFB zu unterstützen.

Federfhrend bei der Versuchskampagne war die 418th Flight Test Squadron der US Air Force, die die Bediener für den Tankausleger bereitstellte. Den Einsatz der F-35 koordinierte die 461st Flight Tests Squadron JSF Integrated Test Force). Auch Spezialisten der italienischen Luftstreitkräfte und von Hersteller Lockheed Martin waren eingebunden. Der erste Flug fand am 22. Juli statt.



Weitere interessante Inhalte
Trainingsprogramm vor Kalifornien F-35C auf der USS „Carl Vinson“

23.10.2017 - Bei einer Übungsfahrt vor Südkalifornien führte der Flugzeugträger „Vinson“ erstmals auch Starts- und Landungen mit der F-35C Lightning II durch. … weiter

Vorbereitungen für HMS „Queen Elizabeth“ F-35B Rampenstarttests abgeschlossen

18.10.2017 - Die Lockheed Martin F-35B ist nach umfangreichen Startversuchen über eine Rampe jetzt für Tests vom neuen Flugzeugträger HMS „Queen Elizabeth“ freigegeben, so das britische Verteidigungsministerium. … weiter

Eglin AFB 500. Pilot für die F-35 qualifiziert

09.10.2017 - Major Chris Campbell von der US Air Force ist der 500. Pilot, der seine Ausbildung auf der Lockheed Martin F-35 Lightning II erfolgreich abgeschlossen hat. … weiter

„Combat Hammer“ in Hill AFB F-35A testet Waffeneinsatz

15.08.2017 - Die US Air Force hat die erste operationelle Testphase für Luft-Boden-Einsätze mit der Lockheed Martin F-35A durchgeführt. … weiter

Neue Piloten der USAF Erster B-Kurs der F-35A abgeschlossen

11.08.2017 - Die US Air Force hat in Luke AFB ihren ersten F-35A-Kurs mit sieben Piloten, die direkt aus der fliegerischen Grundausbildung kamen, abgeschlossen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF