23.12.2017
FLUG REVUE

Zertifizierung macht Fortschritte Japan bestellt Boeing KC-46 Tanker

Japan ist der erste internationale Kunde für die KC-46. Unterdessen erteilte die FAA ein Amended Type Certificate für das Basismodell 767-2C.

KC-46 Boeing Flug 2017

Die KC-46-Testflotte hat bis Dezember 2017 rund 2200 Flugstunden erreicht (Foto: Boeing).  

 

Im Rahmen des Foreign Military Sale-Prozesses hat die US Air Force Boeing einen Auftrag über 279 Millionen Dollar für den ersten KC-46 Tanker und den zugehörigen Logistik-Support der Japan Air Self-Defense Force (JASDF) erteilt.

Die KC-46 ergänzt die aktuelle Flotte der JASDF mit vier KC-767J-Tankern. Japan hatte sich im Rahmen des KC-X-Tankerwettbewerbs für die KC-46 entschieden.

FAA-Zulassung für Basismodell 767-2C

Unterdessen hat die US-Luftfahrtbehörde FAA (Federal Aviation Administration) ein Amended Type Certificate (ATC) für die 767-2C-Konfiguration erteilt, die die zivile Basis des Tankers darstellt. Sie weist eine überarbeitete Struktur, andere Verkabelung und Leitungen auf.

Ein kombiniertes Team von Boeing/Air Force arbeitet noch an einem Supplemental Type Certificate (STC) mit dem die militärischen Systeme abgedeckt werden, die in der 767-2C installiert sind, um sie zu einem Tanker zu machen.

„Wir machen weiterhin gute Fortschritte bei den STC-Bemühungen - derzeit sind 83 Prozent abgeschlossen - und sind in die FAA-Flugerprobungsphase eingetreten", sagte Programmmanager Mike Gibbons.

Das stark verzögerte Programm umfasst sechs Flugzeuge, die verschiedene Segmente der ATC- und STC-Tests unterstützt haben. Insgesamt haben sie 2200 Flugstunden sowie mehr als 1600 Kontakte während der Betankungsflüge mit den Flugzeugen F-16, F/A-18, AV-8B, C-17, A-10, KC-10 und KC-46 absolviert.



Weitere interessante Inhalte
Monatelange Flugzeit Aurora enthüllt Riesen-Solarflugzeug Odysseus

14.11.2018 - Aurora Flight Sciences hat in Manassas das angeblich „leistungsfähigste solarbetriebene autonome Flugzeug der Welt“ enthüllt. Es soll im Frühjahr 2019 erstmals abheben. … weiter

Schwerer Transporthubschrauber STH für Luftwaffe gesichert

09.11.2018 - Durch eine deutliche Steigerung der Verteidigungsausgaben wird auch die geplante Beschaffung eines CH-53-Nachfolgers möglich, für den 5,6 Millarden Euro in den Haushalt eingestellt wurden. … weiter

Hersteller reagiert auf Lionair-Absturz in Indonesien Boeing und FAA geben Sicherheitsanweisungen für 737 MAX heraus

08.11.2018 - Der Flugzeughersteller Boeing hat in einer Sicherheitsanweisung an alle Betreiber der 737 MAX Handlungsanweisungen bei Störungen des Anstellwinkelsensors wiederholt. Damit reagiert der Hersteller auf … weiter

Flugzeugunglück in Indonesien UPDATE: Abgestürzte Boeing 737 MAX geortet?

31.10.2018 - In Indonesien geht die Suche nach dem Wrack der am Montag bei einem Inlandsflug abgestürzten Boeing 737 MAX 8 weiter. Für die 189 Insassen besteht keine Überlebenshoffnung mehr. … weiter

Komponenten für 737 und 767 Boeing öffnet britisches Werk in Sheffield

25.10.2018 - Boeing hat im britischen Sheffield ein neues Werk für Klappenantriebe in den Flügeln der Boeing 737 und 767 eröffnet. Es ist der erste eigene Produktionsstandort des US-Branchenriesen in Europa. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen