26.06.2015
FLUG REVUE

Korea Aerospace IndustriesEntwicklungsverträge für LAH/LCH unterzeichnet

KAI hat am Donnerstag die Verträge für die gemeinsame Entwicklung eines Light Attack Helicopter und eines Light Civil Helicopter auf Basis der EC155 unterschrieben.

LAH KAI 2015

Der leichte Kampfhubschrauber (LAH) von Korea Aerospace Industries soll bis 2022 verfügbar sein (Foto: KAI).  

 

Beiträge zu den auf 1,25 Milliarden Euro geschätzen Kosten leisten das Verteidigungsministerium  (Rüstungsagentur DAPA) und das Ministerium für Handel, Industrie und Energie (Technologieinstitut KEIT). Auch KAI und die Zulieferer investieren eigene Mittel.

Als Basis für LAH/LCH wurde im März die H155 (EC155) von Airbus Helicopters ausgewählt. Dies soll das Risiko minimieren, obwohl Verbesserungen beim Getriebe, bei den Rotorblättern und der Avionik geplant sind. Die maximale Abflugmasse soll von 4920 auf 5075 Kilogramm steigen.

Als erstes soll die Zivilversion LCH 2020 zugelassen werden. Sie wird von KAI und Airbus Helicopters gemeinsam international vermarktet. Die Fertigung von H155 und H365 Dauphin läuft dann aus.

Die Militärversion LAH will KAI bis 2022 zur Einsatzreife bringen. Sie wird mit Lenkwaffen, Raketen, einem MG-Turm und EloKa-Systemen ausgerüstet. Bei den südkoreanischen Streitkräften wird sie Muster wie die MD500 und die AH-1S ablösen.



Weitere interessante Inhalte
HCare Smart Wartungsvertrag zwischen Airbus und japanischer Küstenwache

17.07.2018 - Airbus Helicopters und die japanische Küstenwache haben einen Wartungsvertrag für die Hubschrauberflotte Airbus Helicopters H225 der Japaner unterzeichnet. … weiter

Luftfahrtschau Farnborough: Die Bestellungen

17.07.2018 - Auf der Airshow in Farnborough gaben Airbus, Boeing und Co. wieder eine ganze Reihe von Aufträgen bekannt. Hier die komplette Zusammenstellung. … weiter

CAE Neuer Simulator für militärisches Hubschraubertraining

17.07.2018 - Der kanadische Simulatorhersteller CAE hat in Farnborough den Flugsimulator CAE 700MR angekündigt. Er wurde für das Training von militärischen Hubschrauberflügen und Missionen entworfen. … weiter

Farnborough International Airshow 2018 Airbus präsentiert das Konzernprogramm

13.07.2018 - Airbus wird auf der Farnborough International Airshow die A350-1000 und die A330-900neo im Flug zeigen. Einen Querschnitt durch seine Flugzeugmuster und Entwicklungen präsentiert der Hersteller in … weiter

Riesen mit Rotoren Top 10: Die schwersten Hubschrauber der Welt

13.07.2018 - Kaum ein anderes Fluggerät bietet so viele Einsatzmöglichkeiten wie der Hubschrauber. Besonders als Transporter kann er schwer zugängliche Gegenden erreichen. Vor allem für militärische Zwecke stiegen … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg