28.03.2014
FLUG REVUE

NH90, A330 MRTT, AH-64E, 737 AEW&CKatar kauft groß ein

Auf der Marinemesse DIMDEX in der Hauptstadt Doha hat Katar Rüstungsauftrgäe im Wert von 24 Milliarden Dollar angekündigt. Auch A330-Tanker und NH90-Hubschrauber sollen gekauft werden.

NH90 Oman

Der NH90 fliegt bereits im Oman. Nun verhandelt auch Katar über einen Kauf des Transporthubschraubers (Foto: NH Industries).  

 

Nach Angaben von Airbus Defence and Space will Katar für die Emiri Air Force zwei A330 MRTT kaufen. Dies wäre das siebte Land, das den Tanker beschafft. Derzeit gibt es in Katar allerdings keine Kampfjets, die betankt werden können.

Was den NH90 betrifft, so trete man nun in exklusive Verhandlungen ein, hieß es auf der Doha International Defence Exhibition and Conference (DIMDEX). Es geht um 12 Transporthubschrauber und zehn Maschinen in der Marinevariante für den Einsatz von Fregatten aus.

Auch US-Firmen wurden von Katar bedacht. So sollen drei Boeing 737 AEW&C für die Luftraumüberwachung angeschafft werden. Dazu kommen 24 Kampfhubschrauber AH-64E Apache für 2,4 Milliarden Dollar. Letzterer Deal war bereits im Juli 2012 beantragt worden.



Weitere interessante Inhalte
Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

22.11.2017 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Seit dem produzierte der europäische Flugzeugbauer über 10000 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter

„Governor“-Konfiguration verkauft Lufthansa Technik: Kabinenkonzepte für A330 MRTT

12.11.2017 - Für die Ausstattung der A330-Tanker bietet LHT vier unterschiedliche Kabinenaustattungen an. Eine Bestellung liegt bereits vor. … weiter

Rekord-Jet Top 10: Die größten Kunden der Boeing 737

09.11.2017 - Mehr als 14.000 Exemplare der Boeing-737-Familie wurden bis heute bestellt. Wer die meisten davon über die Jahre geordert hat, darüber gibt unsere Top 10 Auskunft. … weiter

Starke Kämpfer Die Kampfhubschrauber der Welt

06.11.2017 - Kampfhubschrauber sind heute integraler Bestandteil von Heereseinsätzen. Europäische, amerikanische, russische und jetzt auch chinesische und indische Muster stehen zur Auswahl. … weiter

Bestseller-Triebwerk CFM56-Flotte übersteigt 500 Millionen Zyklen

02.11.2017 - Fast 900 Millionen Flugstunden haben CFM56 seit der Indienststellung der ersten Triebwerke im April 1982 absolviert. Und der Verkaufsschlager ist weiterhin gefragt. … weiter


FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA