05.04.2016
FLUG REVUE

Neuer Kunde in NahostKuwait unterzeichnet Vertrag für 28 Eurofighter

Ein halbes Jahr nach der Regierungsvereinbarung zwischen Italien und Kuwait hat das Emirat am Dienstag die Bestellung von 28 Eurofightern bestätigt.

Kuwait Eurofighter April 2016

Kuwait ist der achte Kunde für den Eurofighter Typhoon (Foto: Eurofighter).  

 

Der Vertrag sieht die Beschaffung von 22 Einsitzern und sechs Doppelsitzern vor. Die Flugzeuge gehören zum Tranche-3-Standard und werden mit dem E-Scan-Radar ausgestattet. Sie sind damit die modernsten Eurofighter überhaupt, war aus der Industrie zu hören.

Kuwait ist der achte Kunde des Eurofighter-Programms und das dritte Land in der Golf-Region neben Saudi-Arabien und Oman, das den europäischen Mehrzweck-Kampfjet gekauft hat.

Eurofighter-CEO Volker Paltzo wertete den Auftrag als „weiteren Beweis für das wachsende Interesse am Eurofighter in der Golf-Region“ Kuwait könne auf Vorteile hinsichtlich „Interoperabilität, Training und In-Service-Support“ zählen.

Der Auftragswert für die Kampfflugzeuge wird inklusive Ausbildung und Unterstützungsleistungen auf sieben bis acht Milliarden Euro geschätzt. Mit den Lieferungen könnte 2019 begonnen werden. Der Eurofighter war in Kuwait in Konkurrenz zur Boeing F/A-18 Super Hornet.

Derzeit sind etwa 470 Eurofighter ausgeliefert. Die Anzahl der Bestellungen beträgt nun 599 Flugzeuge.



Weitere interessante Inhalte
Luftwaffe in Lossiemouth Eurofighter verschiessen AMRAAM

19.06.2018 - Um festzustellen, wie sich die Hauptbewaffnung des Eurofighters über mittlere Entfernung schlägt, verschießt die Luftwaffe 13 AIM-120 im Testgebiet vor den Hebriden. … weiter

Fast 30 Flugvorführungen ILA 2018 - Das Flugprogramm am Samstag

28.04.2018 - Vom Airbus A350-900 bis zur Bundeswehr-Luftparade: Fast 30 Vorführungen umfasst die Flugshow am ersten ILA-Publikumstag. … weiter

ILA 2018 Fliegende Stars in Schönefeld

23.04.2018 - Interessante Flugzeuge am Boden und spektakuläre Vorführungen in der Luft: Die ILA hat in dieser Hinsicht wieder einiges zu bieten, bis hin zur Weltpremiere der Sikorsky CH-53K King Stallion. … weiter

ILA 2018 MTU zeigt Ideen für neues Kampfjet-Triebwerk

17.04.2018 - MTU Aero Engines präsentiert auf der ILA Berlin zivile und militärische Antriebstechnologien sowie neue Instandhaltungsverfahren. … weiter

Eurofighter-Verkauf nach Österreich Airbus zahlt 81 Millionen Euro Bußgeld

09.02.2018 - Es gab „keine Nachweise für Bestechungszahlungen“, aber wegen „fahrlässiger Aufsichtspflichtverletzungen“ beim Verkauf von Eurofightern an Österreich wurde ein Bußgeldbescheid über 81,25 Millionen … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg