04.12.2018
FLUG REVUE

Basiskonfiguration modernisiertC-27J Spartan mit neuer Avionik fliegt

Die neue Basiskonfiguration der Leonardo C-27J ist am Montag in Turin zum Erstflug gestartet. Zu den Änderungen zählen ein neues Avioniksystem, neue Cockpit-Bedienfelder und LED-Leuchten.

C-27J italien ca 2007

Die C-27J – hier eine Maschine der Aeronautica Militare – wird von Leonardo nun mit einer verbesserten Avionik angeboten (Foto: Leonardo).  

 

Die Hauptvorteile der neuen C-27J-Basiskonfiguration sind ihre Übereinstimmung mit neuen zivilen Vorschriften eine Beseitigung des Risikos von veralteten Systemen im militärischen Umfeld.

Das neue Avioniksystem C-27J ist so konzipiert, dass es zukünftigen Anforderungen Der Flugsicherung entspricht, wie SESAR und NextGen. Es bietet zum Beispiel TCAS 7.1 (Traffic Collision and Avoidance System). Wichtige Upgrades betreffen ein neues FMS (Flight Management System) mit RNP (Required Navigation Performances) und LPV (Localizer mit vertikalen Führungsfunktionen). Die IFF (Freund Feind-Kennung Modus 5) wurde auf den neuesten Stand gebracht.

Neue Cockpit-Displays, ein neues Wetterradar, neue Funknavigation, verbesserte Satellitenkommunikation, neues Interkom-System sowie eine neue Cockpit- und Frachtraumbeleuchtung wurden ebenfalls integriert.

Die neue Basiskonfiguration wird auch als Nachrüstung für bestehende Betreiber angeboten, die die Fähigkeiten ihrer C-27J-Flotte verbessern wollen. Bisher sind 85 Spartan von 14 Ländern bestellt worden.



Weitere interessante Inhalte
Überführungsflug über den Pazifik Erste F-35A der RAAF treffen in Australien ein

10.12.2018 - Am Montag sind die ersten beiden permanent im Land stationierten Lockheed Martin F-35A der Royal Australian Air Force auf der Basis Williamtown angekommen. … weiter

Jetzt direkt bestellen Der FLUG REVUE Kalender 2019: Luftfahrt-Faszination pur

07.12.2018 - Der FLUG REVUE Kalender 2019 bietet wie gewohnt die besten und interessantesten Motive aus allen Bereichen der internationalen Luftfahrt. … weiter

Das Kampfflugzeug-Sonderheft der FLUG REVUE Die besten Fighter der Welt

05.12.2018 - Das neue FIGHTER-Sonderheft der FLUG REVUE gibt einen umfassenden Überblick über die stärksten und modernsten Kampfjets der Welt. Am besten gleich besorgen! … weiter

Airbus und Lockheed Martin Luftbetankungs-Zusammenarbeit

04.12.2018 - Zusammen mit Lockheed Martin will Airbus „den wachsenden Luftbetankungsbedarf von US-Verteidigungskunden … bedienen“. … weiter

Hilfeleistung bei SR-71-Notlage im Kalten Krieg US-Orden für schwedische Piloten

03.12.2018 - Die USA haben -geheimhaltungsbedingt mit 30-jähriger Verspätung- vier schwedische Piloten mit ihrem Orden "Air Medal" ausgezeichnet. Die Schweden hatten einst einem amerikanischen SR-71 Aufklärer … weiter


FLUG REVUE 1/2019

FLUG REVUE
1/2019


Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Absturz: Welche Probleme hat die Boeing 737 Max?
- Airbus A330-800: Start in umkämpften Markt
- Eurofighter: Großübung der Luftwaffe in Laage
- New Horizons: Neues Ziel jenseits von Pluto
- Tupolew Tu-144: Der erste Überschall-Airliner