10.01.2017
FLUG REVUE

Alle AW159 für Großbritannien geliefertLeonardo Helicopters betreut Wildcats

Nachdem alle 62 Wildcats geliefert sind haben die britischen Streitkräfte Leonardo Helicopters einen fünf Jahre laufenden Betreuungsvertrag erteilt.

AW159 Wildcat Royal Navy Deck ca 2015

Die Leonardo Helicopters AW159 Wildcat der Royal Navy werden von den Fregatten Typ 23, den Zerstörern Typ 45 und dem Type 26 Global Combat Ship aus eingesetzt (Foto: Crown Copyright).  

 

Der jetzt verkündete Auftrag im Wert von 271 Millionen Pfund basiert auf der bereits 2012 geschlossenen Rahmenvereinbarung, die 30 Jahre läuft. WIST (Wildcat Integrated Support and Training) deckt die Ersatzteilversorgung, sonstige technische Betreuung sowie Ausbildungsleistungen für Besatzung und Wartungspersonal ab.

Nach dem Ende der Wildcat-Fertigung für Großbritannien soll WIST etwa 400 Arbeitsplätze bei Leonardo Helicopters in Yeovil und auf der Hauptbasis Yeovilton sichern. Dazu kommen 100 Jobs bei Zulieferern wie Thales UK und Morson.

Die letzte von 62 AW159 wurde am 14. Dezember 2016 ausgeliefert. Sie ging an die British Army. Die Royal Navy hatte ihre letzte Wildcat bereits Ende Oktober erhalten. Eingesetzt werden die Hubschrauber bei der 825 und 847 Naval Air Squadron sowie den Staffeln 652 und 661 beim Army Air Corps.



Weitere interessante Inhalte
Vier Typen – Zahlreiche Einsatzmöglichkeiten Die Flugzeugflotte der Marine

28.11.2017 - Der deutschen Marine stehen neben Schiffen auch verschiedenste Luftfahrzeuge zur Verfügung. Die Flotte erstreckt sich vom kleinen Turboprop über Mehrzweckhubschrauber zur U-Boot-Jagd bis hin zum … weiter

Leonardo Erster AW101 SAR-Hubschrauber nach Norwegen geliefert

20.11.2017 - Leonardo hat die erste von 16 AW101 für das norwegische Justiz- und Sicherheitsministerium ausgeliefert. Sie sind für den Such- und Rettungs dienst bei jedem Wetter vorgesehen. … weiter

Helitech-Messe AW189K mit neuen Aneto-Triebwerken vorgestellt

04.10.2017 - Leonardo hat eine neue Version der AW189 mit dem neuen Aneto-Triebwerk von Safran Helicopter Engines angekündigt. Ein Prototyp fliegt bereits. … weiter

Modernisierungsprogramm Super Lynx Mk21B für Brasilien im Flugtest

02.10.2017 - Der erste von acht Super Lynx Mk21B-Hubschraubern der brasilianischen Marine hat in Yeovil seinen Erstflug absolviert. Die Lieferungen sollen 2018 beginnen. … weiter

HeliOperations Marineflieger trainieren auf britischen Sea Kings

12.09.2017 - Zwei ehemals von der Royal Navy genutzte Sea King Mk5 werden für das SAR-Training von Crews des Marinefliegergeschwaders 5 verwendet. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen