18.06.2018
FLUG REVUE

HeeresfliegerLetzter Tiger-Einsatzflug in Mali

Nach 14 Monaten haben die vier Kampfhubschrauber Tiger der Heeresflieger ihren Dienst für die Vereinten Nationen in Mali offiziell beendet.

Tiger Mali 2018 Heer

Die Tiger der Heeresflieger haben ihren Einstz für MINUSMA in Mali beendet (Foto: Bundeswehr).  

 

Am 15. Juni setzte ein Tiger ein letztes Mal zur Landung im Camp Castor in Gao an. Zwischen zwei Transporthubschraubern NH90 und vor der angetretenen Ehrenformation kam er zum Stehen. Die Besatzung stieg aus und meldete sich vom letzten Einsatzflug zurück.

Rund 185 Mal wurden die Kampfhubschrauber zum Einsatz für die Vereinten Nationen abgerufen. Dabei hatten sie verschiedene Aufgaben zu erfüllen, wie Luftnahunterstützung wenn Bodentruppen angegriffen wurden, wobei ein Waffeneinsatz nie nötig war, da die Angreifer bei Auftauchen der Tiger auswichen.

Häufig wurden Konvois der UN-Truppen aus der Luft begleitet, um sie vor Angriffen zu schützen oder vor Gefahrenstellen zu warnen. Weiterhin kamen die Tiger zur Überwachung wichtiger Straßen oder Geländepunkte zum Einsatz. Und schließlich gehörte auch „Show of Force“ zum Einsatzspektrum. Hierbei wurde durch Überflüge und Begleitschutz von Konvois Präsenz gezeigt, was Angreifer abschreckte und ebenfalls zum Schutz der Bodenkräfte beitrug.

Es waren vier Tiger und insgesamt 363 Soldaten des Kampfhubschrauberregiment 36 aus Fritzlar, davon mehrere doppelt oder dreifach in den zuletzt multinationalen deutsch-belgischen Hubschraubereinsatzverband MINUSMA Multidimensionale Integrierte Stabilisierungsmission der Vereinten Nationen) in Mali integriert.



Weitere interessante Inhalte
80 Monate nach Plan Letzter Tiger für das Heer abgenommen

02.08.2018 - Das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr hat bei Airbus Helicopters Donauwörth den letzten von insgesamt 68 Unterstützungshubschraubern des Typs Tiger für die … weiter

Fast 30 Flugvorführungen ILA 2018 - Das Flugprogramm am Samstag

28.04.2018 - Vom Airbus A350-900 bis zur Bundeswehr-Luftparade: Fast 30 Vorführungen umfasst die Flugshow am ersten ILA-Publikumstag. … weiter

ILA 2018 Fliegende Stars in Schönefeld

23.04.2018 - Interessante Flugzeuge am Boden und spektakuläre Vorführungen in der Luft: Die ILA hat in dieser Hinsicht wieder einiges zu bieten, bis hin zur Weltpremiere der Sikorsky CH-53K King Stallion. … weiter

ILA 2018 MTU zeigt Ideen für neues Kampfjet-Triebwerk

17.04.2018 - MTU Aero Engines präsentiert auf der ILA Berlin zivile und militärische Antriebstechnologien sowie neue Instandhaltungsverfahren. … weiter

Heeresflieger 1000 Tiger-Flugstunden über Mali

14.03.2018 - Die Tiger der Heeresflieger haben in knapp einem Jahr in 148 Einsatzflügen über 1000 Flugstunden beim MINUSMA-Einsatz absolviert. … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf