04.11.2015
FLUG REVUE

VideoLockheed Martin F-35A testet Kanone in der Luft

Nach umfangreichen Bodentests haben die Schussversuche mit der Kanone der F-35A in der Luft begonnen. Dafür wird der Prototyp AF-2 verwendet.

lockheed-martin-f-35a-kanonentests-flug

Die ersten Schussversuche der Bordkanone der Lockheed Martin F-35A Lightning II erfolgten über Kalifornien. Foto und Copyright: Lockheed Martin  

 

Bei einem Flug von der Edwards AFB aus hat die F-35A erstmals ihre Bordkanone GAU-22/A (25mm Gatling-System) abgefeuert. Nach Firmenangaben wurde dabei einmal ein Feuerstoß mit 30 Schuss und anschließen zweimal 60 Schuss verfeuert. Weitere Versuche mit längeren Feuerstößen werden folgen.

Für die Test mit der Kanone musste der Prototyp AF-2, der mit vielen Belastungssensoren versehen ist, zunächst durch Modifikationen dem Serienstandard angenähert werden. Danach fanden in Edwards über einen Zeitraum von drei Monaten Schussversuche am Boden statt.

Die GAU-22/A der Air-Force-Version der Lightning II ist in einer Verkleidung über dem linken Lufteinlauf untergebracht. Sie kann sowohl gegen Luft- wie gegen Bodenziele eingesetzt werden. Um die Radarrückstrahlfläche zu minimieren sind die Läufe hinter einer Klappe verborgen, die beim Druck auf den Auslöser blitzschnell öffnen muss.

Neben den Versuchen mit der AF-2 werden weitere Kanonentests mit einem Serienflugzeugzeug durchgeführt. Dabei geht es dann auch um die Integration der Waffe in die Missionssysteme, zum Beispiel der Anzeige von Zieldaten auf dem Helmdisplay des Piloten. Das Entwicklungs- und Demonstrationsprogramm soll 2017 abgeschlossen werden.



Weitere interessante Inhalte
Der Bestseller aus Fort Worth Top 10: Die größten F-16-Nutzer

13.11.2017 - Mehr als 4500 Exemplare der Lockheed Martin F-16 Fighting Falcon wurden gebaut. Kaum ein anderer westlicher Überschalljäger kann höhere Stückzahlen vorweisen. Wer hat die meisten von ihren Piloten … weiter

BAE Systems Lebensdauertest der F-35A erreicht 24000 Flugstunden

10.11.2017 - Die F-35A Lightning II hat bei BAE in Brough ihre dritte Lebensdauertestphase abgeschlossen und somit 24000 simulierte Flugstunden hinter sich gebracht. … weiter

Bordwaffe gegen Drohnenschwärme und Raketen Lockheed Martin entwickelt Laserwaffe LANCE

07.11.2017 - Das Air Force Research Lab hat Lockheed Martin den Auftrag erteilt, ein neues Laser-Waffensystem für taktische Flugzeuge zu entwickeln. Es soll ab dem Jahr 2021 praktisch getestet werden. … weiter

Norwegens Ersatz für die F-16 Norwegen erhält seine ersten F-35A

06.11.2017 - Am Freitag sind die ersten drei Lockheed F-35A der Königlich Norwegischen Luftwaffe auf der Basis Ørland in Zentralnorwegen gelandet. … weiter

Triebwerk der F-35 Ligthning II Pratt & Whitney schließt Lebensdauertests mit F135 ab

26.10.2017 - Der US-Triebwerkshersteller hat mit Extremtests die Lebensdauer des Triebwerks der F-35A und F-35C untersucht. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA