22.04.2011
FLUG REVUE

Lockheed Martin MC-130J startet zum Erstflug

Die erste Combat Shadow II für das Special Operations Command der United States Air Force hat im Werk Marietta ihren Jungfernflug absolviert.

MC-130J Erstflug

Die MC-130J Combat Shadow II startete am 20. April 2011 zum Erstflug (Foto: Lockheed Martin).  

 

Das Flugtestprogramm begann am 20. April, weniger als einen Monat nach einer Rollout-Feier. Die erste Lieferung ist bereits für September geplant. Stationierungsort der MC-130J ist die Cannon Air Force Base in New Mexico.

Die neue Hercules-Version basiert auf der KC-130J und erhält den Flügel mit höherer Lebensdauer, ein besseres Frachthandlingsystem, einen Betankungsstutzen hinter dem Cockpit, leistungsfähigere elektrische Generatoren, einen electro-optischen/Infrarot-Sensor und eine Bedienerstation für die Kampfsystem im Cockpit.

Die MC-130J soll bereits im nächsten Jahr einsatzbereit sein. Bisher liegen Festbestellung für 15 Flugzeuge vor. Der Gesamtbedarf liegt bei 37 Combat Shadow II.



Weitere interessante Inhalte
Ziviler Frachter von Lockheed Martin Zweite LM-100J fliegt

20.10.2017 - Bei Lockheed Martin in Marietta ist vor kurzem die zweite zivile Frachterversion des Hercules-Transporters zu Erstflug gestartet. … weiter

Vorbereitungen für HMS „Queen Elizabeth“ F-35B Rampenstarttests abgeschlossen

18.10.2017 - Die Lockheed Martin F-35B ist nach umfangreichen Startversuchen über eine Rampe jetzt für Tests vom neuen Flugzeugträger HMS „Queen Elizabeth“ freigegeben, so das britische Verteidigungsministerium. … weiter

Flugstundenkosten Die teuersten Flugzeuge der US Air Force

18.10.2017 - Militärflugzeuge können nicht nur in der Beschaffung exorbitant teuer sein, auch der laufende Betrieb verschlingt teils immense Kosten, wie eine Aufstellung des Pentagon zeigt. … weiter

Giganten im Luftverkehr Top 10: Die größten Passagierflugzeuge der Welt

11.10.2017 - Welche Airliner können die meisten Fluggäste befördern? Unsere Übersicht gibt Aufschluss über die Verkehrsflugzeuge mit der höchsten Passagierkapazität. … weiter

Eglin AFB 500. Pilot für die F-35 qualifiziert

09.10.2017 - Major Chris Campbell von der US Air Force ist der 500. Pilot, der seine Ausbildung auf der Lockheed Martin F-35 Lightning II erfolgreich abgeschlossen hat. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF