09.06.2010
FLUG REVUE

MBDA vermarktet AARGM in Deutschland

Sollte die Luftwaffe einen Nachfolger für die Harm beschaffen, will MBDA Deutschland mit der AARGM bereit stehen.

AARGM ILA

Die AARGM von ATK ist eine neue Lenkwaffe zur Bekämpfung von Radarstationen (Foto: Schwarz).  

 

Eine Kooperationsvereinbarung über die Vermarktung des Anti-Radar-Flugkörpers der neuen Generation wurde mit dem US-Hersteller ATK geschlossen. Sie sieht vor, dass MBDA Arbeitspakete im Bereich Suchkopf und Steuerung erhielte sowie den Service übernehmen würde.

Die Advanced Anti-Radiation Guided Missile wurde in den USA als Nachfolger der Harm entwickelt.




FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All