16.06.2011
FLUG REVUE

MH-60R schlägt NH90 NFH in Australien

Nach einem Wettbewerb mit Eurocopter wird Sikorsky 24 Marinehubschrauber an Australien liefern. Es ist der erste Exporterfolg für den MH-60R.

MH-60R Navy

Nach der US Navy hat Australien als erster Exportkunde die MH-60R ausgewählt (Foto: US Navy).  

 

Die Entscheidung im Wettbewerb um das als AIR 9000 Phase 8 bezeichnete Programm wurde heute vom australischen Verteidigungsminister Stephen Smith bekannt gegeben. Er bezifferte die Kosten auf über drei Milliarden australische Dollar (2,2 Mrd. Euro). Angestrebt werden Gegengeschäfte in Höhe von etwa einer Milliarde Euro.

Zwei Hubschrauber sollen 2014 für Versuche geliefert werden, bevor die Truppeneinführung Mitte 2015 beginnt.

Laut australischem Verteidigungsministerium bot das MH-60R-Angebot den besten Gegenwert und war auch die Option mit dem geringsten Entwicklungsrisiko, da bei der US Navy bereits rund 100 „Romeos“ im Dienst stehen und bei weltweiten Einsätzen benutzt werden.

Mit den MH-60R ersetzt die australische Marine ihre aus den späten 1980er Jahren stammenden S-70B-2 Seahawk. Die Aufstockung der Flotte von 16 auf 24 hat damit zu tun, dass das ursprüngliche Seasprite-Programm ein Flop war und aufgegeben wurde.

Die MH-60R können sowohl U-Boote als auch Schiffe bekämpfen. Sie werden in Australien von Fregatten und Zerstörern aus eingesetzt.



Weitere interessante Inhalte
Sikorsky Erste CH-53K an USMC geliefert

17.05.2018 - Während die Tests mit den Prototypen weiter gehen hat Sikorsky die erste CH-53K King Stallion an das US Marine Corps übergeben. … weiter

ILA 2018 Flugvorführungen 25. April 2018

26.04.2018 - FLUG REVUE zeigt die Bilder der Flugvorführung am ersten Fachbesuchertag. … weiter

Luftfahrtmesse in Berlin ILA 2018 öffnet ihre Pforten

25.04.2018 - Am Mittwoch beginnt die fünftägige Branchenveranstaltung auf dem Berlin ExpoCenter Airport in Schönefeld. Rund 150.000 Besucher werden erwartet. … weiter

ILA 2018 Fliegende Stars in Schönefeld

23.04.2018 - Interessante Flugzeuge am Boden und spektakuläre Vorführungen in der Luft: Die ILA hat in dieser Hinsicht wieder einiges zu bieten, bis hin zur Weltpremiere der Sikorsky CH-53K King Stallion. … weiter

STH-Wettbewerb CH-53K mit Teamauftritt auf der ILA

18.04.2018 - Sikorsky wird auf der ILA weltweit zum ersten Mal die CH-53K zeigen. In einem „Industry Chalet“ präsentieren sich die deutschen Partner im Wettbewerb um den künftigen Schweren Transporthubschrauber … weiter


FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete