27.12.2013
FLUG REVUE

Russischer KampfhubschrauberMil Mi-28N jetzt offiziell einsatzbereit

Das russische Verteidigungsministerium hat die offizielle Indienststellung des „Night Hunter“ verfügt.

Mi-28N Formation

Obwohl die Mi-28N schon seit Jahren bei den russischen Streitkräften fliegt wurde die offizielle Indienststellung erst im Dezember 2013 verfügt (Foto: Russian Helicopters).  

 

Wie Russian Helicopters am Freitag mitteilte, wurde ein entsprechendes Dekret von Verteidigungsminister Sergej Schoigu unterzeichnet. Es bestätigt, dass der Kampfhubschrauber alle notwendigen Versuche absolviert und die Anforderungen der Militärs erfüllt hat.

Die Mi-28N befindet sich bereits seit 2005 bei Rostvertol in der Fertigung. Bisher wurden „mehrere Dutzend“ Hubschrauber an die russischen Streitkräfte ausgeliefert. Unter anderem fliegt das Muster beim Kunstflugteam Berkuty (Goldene Adler).



Weitere interessante Inhalte
Airbus Helicopters Weitere H225 für Südkoreas Rettungsdienst

22.11.2017 - Airbus Helicopters hat vom südkoreanischen National 119 Rescue Headquarters den Zuschlag für den Kauf von zwei weiteren H225-Hubschraubern erhalten. … weiter

Operation Jagged Knife F-22 greift Ziele in Afghanistan an

22.11.2017 - Die US Air Force hat erstmals ihre F-22A Raptor für Angriffe auf Bodenziele in Afghanistan verwendet. … weiter

Schiffe und Flugzeuge suchen im stürmischen Südatlantik Internationale Hilfsaktion für verschollenes U-Boot

21.11.2017 - Bei der Suche nach dem vor einer Woche verschollenen, argentinischen U-Boot ARA San Juan hilft eine internationale Flotte von Schiffen und Suchflugzeugen. … weiter

expoAIR in München Neuer Branchentreff für Luft- und Raumfahrtzulieferer

21.11.2017 - Auf der Messe München findet noch bis Mittwoch die erste expoAIR statt. Die Messe widmet sich aktuellen und künftigen Fertigungstechnologien für die Luft- und Raumfahrtindustrie. … weiter

Leonardo Erster AW101 SAR-Hubschrauber nach Norwegen geliefert

20.11.2017 - Leonardo hat die erste von 16 AW101 für das norwegische Justiz- und Sicherheitsministerium ausgeliefert. Sie sind für den Such- und Rettungs dienst bei jedem Wetter vorgesehen. … weiter


FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA