26.01.2018
FLUG REVUE

Präsident Putin begutachtet neuen BomberTupolew Tu-160M fliegt in Kasan

Am Donnerstag war der russische Präsident Wladimir Putin in Kasan, um einen Demonstrationsflug der neu gebauten Tu-160M zu sehen. Dabei wurde auch der Auftrag für eine Wiederaufnahme der Serie unterzeichnet.

Tu-160M Kasan Januar 2018

Die neueste im Werk Gorbunow in Kasan gebaute Tu-160M trägt den Namen Pjotr Deinekin, der von 1991 bis 1998 Oberkommandierender der russischen Luftstreitkräfte war (Foto: OAK).  

 

Der Vertag zwischen dem russischen Verteidigungsministerium und PJSC Tupolew über die Lieferung der modernisierten strategischen Bomber Tu-160M2 für die Russischen Luftstreitkräfte wurde vom stellvertretenden Verteidigungsminister Jurij Borisow und dem Präsidenten der OAK (Objedinjonnaja Awiastroitelnaja Korporazija / Vereinigte Flugzeugwerke) Jurij Sljusar unterzeichnet.

OAK-Chef Jurij Sljusar wies darauf hin, dass eine tiefgreifende Modernisierung die Kampffähigkeit des Schwenkflügelbombers um mehr als 60 Prozent erhöhen wird, aufgrund der Erweiterung der Funktionen und Verbesserung der Eigenschaften von verschiedenen Systemen, der Erhöhung der Genauigkeit der Navigationssysteme und der Verwendung elektronsicher Selbstschutzsysteme. Das Flugzeug wird in der Lage sein, neue Arten von Waffen zu verwenden.

Der Demonstrationsflug für Putin fand bei schlechtem Wetter in einer Höhe von 300 Metern statt und dauerte etwa sieben Minuten. Die Piloten führten Manöver durch, die es ermöglichten, die Stabilität und Kontrollierbarkeit des Flugzeugs in der Luft zu überprüfen.

Der Erstflug dieser Tu-160M soll bereits im Dezember erfolgt sein. Bei ihr handelt es sich um eine Maschine, die aus noch vorhandenen Bauteilen montiert wurde. Nach dem Ende der Produktion 1994 entstanden im Werk Gorbunow in Kasan in den letzten Jahren insgesamt vier weitere Maschinen.



Weitere interessante Inhalte
Rückkehr nach Peking und Schanghai Air Koryu nimmt Linienverkehr wieder auf

05.03.2018 - Nach dem Ende ihrer wöchentlichen Flüge nach Peking im Januar hat die nordkoreanische Fluggesellschaft Air Koryu seit März ihren Linienverkehr nach China wieder aufgenommen. Auch Schanghai scheint im … weiter

Militärische Giganten Top 10: Die schwersten Bomber der Welt

18.12.2017 - Schon seit der Frühzeit der Luftfahrt waren die Bomber meist die größten und schwersten Flugzeuge. … weiter

Flugzeugwerk in Kasan Neuer Tu-160M-Bomber fertig gestellt

16.11.2017 - Das nach S. P. Gorbunow benannten Flugzeugwerk in Kasan hat einen weiteren neuen Tu-160M-Bomber aus der Halle gerollt. Er soll später als Prototype der M2-Version dienen. Der Erstflug ist für Februar … weiter

Jet-Dinosaurier Top 10: Die ältesten aktiven Kampfflugzeugtypen

10.11.2017 - Kaum zu glauben trotz aller High-Tech-Programme: Noch immer befinden sich einige aus den 50er Jahren stammende Kampfflugzeug-Entwürfe im aktiven Einsatz. … weiter

Russische Luftstreitkräfte Tu-22M3 fliegen Angriffe in Syrien vom Iran aus

16.08.2016 - Russische Tupolew Tu-22M3 und Suchoi Su-34 haben am Dienstag erstmals die iranische Basis Hamadan für Einsätze über Syrien genutzt. … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg