07.03.2015
FLUG REVUE

Kaman Neuseeland übernimmt erste SH-2G(I)

Auf der Basis Whenuapai bei Auckland haben Luftwaffe und Marine Neuseelands am Freitag offiziell die ersten drei Seasprite-Marinehubschrauber übernommen.

SH-2G(I) Seasprite Übergabe Neuseeland 2015

Drei SH-2G(I) waren bei der Übernahmezeremonie in Neuseeland am 6. März 2015 vor Ort. Insgesamt acht der Marinehubschrauber werden bei der 6 Squadron fliegen (Foto: Crown Copyright/NZDF).  

 

Insgesamt sollen bis Ende des Jahres acht SH-2G(I) bei der 6 Squadron fliegen. Zwei weitere Helikopter wurden im Rahmen des auf 120 Millionen Dollar veranschlagten Auftrags als Ersatzteilspender gekauft. Dazu kommen weitere Ersatzteile und ein Missionsimulator.

Neuseeland wird die Seasprites von Fregatten und Patrouillenbooten aus einsetzten. Die Helikopter sind gebraucht – sie wurden wegen Entwicklungsproblemen von der Royal Australian Navy zurückgegeben und von Kaman überholt.



Weitere interessante Inhalte
AEW und Gefechtsfeldüberwachung Saab enthüllt GlobalEye

23.02.2018 - In Linköping wurde am Freitag die erste GlobalEye vorgestellt. Der umgebaute Business Jet Global 6000 trägt Radare für Luftraum- und See-/Bodenüberwachung. … weiter

Die Cargo-Spezialisten Top 10: Die größten Frachtflugzeuge der Welt

23.02.2018 - Angefangen hat es in der Pionierzeit der Luftfahrt mit Briefen, heute passen riesige Generatoren und ganze Segelyachten in die Frachträume der großen Transportflugzeuge. … weiter

Luftnahunterstützung Paramount offeriert Bronco II in den USA

22.02.2018 - Die südafrikanische Paramount Group vermarktet eine Version seines AHRLAC unter dem Namen Bronco II nun in den USA. … weiter

Deutscher Triebwerkshersteller MTU Aero Engines wächst weiter

21.02.2018 - Trotz der Probleme mit dem A320neo-Getriebefan hat der Triebwerkshersteller aus München auch 2017 Rekordzahlen erwirtschaftet. Einer der wesentlichen Umsatztreiber ist die Instandhaltung. … weiter

Neues Mehrzweck-Kampfflugzeug Werkstests der MiG-35 abgeschlossen

20.02.2018 - Das Erprobungsprogramm der MiG-35 ist etwa ein Jahr nach dem Erstflug abgeschlossen worden, so die russische Luftfahrtholding OAK. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert