14.07.2008
FLUG REVUE

Rudiger Fuchs left AirbusNew appointments at Airbus - Rüdiger Fuchs is leaving the company

Mario Heinen has been appointed Executive Vice President, Head of the trans-national Centre of Excellence (COE) Fuselage and Cabin with immediate effect.

According to Airbus, this follows the departure of Rüdiger Fuchs who wishes to pursue other opportunities outside of Airbus.

With his wide ranging industrial experience, especially in successfully managing the A380 programme in the course of the past two years, and previously the Airbus Delivery Centre and the A320 Family programme, Mr Heinen has all the right competences and expertise to successfully lead this very important COE, which not only encompasses all Airbus civil aircraft programmes, but also the A400M and MRTTs. Furthermore, his intimate knowledge of the A380 will be a great asset to secure full industrialisation of this programme.

The new Head of the A380 programme is Alain Flourens who was Executive Vice President in charge of the A320 Family Programme since September 2006. Daniel Baubil (52) replaces Alain Flourens as Executive Vice President, Head of the A320 Family Programme.



Weitere interessante Inhalte
Neue Version des Langstrecken-Jets Airbus A330neo: Die Kunden

19.10.2017 - Mit neuen Trent-Triebwerken, aerodynamischen Verfeinerungen und einer modernisierten Kabine soll die A330neo die Erfolgsgeschichte des Großraumjets fortschreiben und neben der A350 bestehen. … weiter

Auslieferung im November Emirates erwartet 100. Airbus A380

18.10.2017 - Anfang November übernimmt Emirates ihre 100. A380. Die Golf-Airline ist der weltweit größte Betreiber des Superjumbos. … weiter

Neue Airline stößt in airberlin-Lücke Thomas Cook plant Balearentochter

18.10.2017 - Der Reisekonzern Thomas Cook plant, nach übereinstimmenden Medienberichten, die Gründung einer neuen Fluggesellschaft mit der Heimatbasis Mallorca, seinem wichtigsten Ferienziel. … weiter

Zweite Endmontagelinie in Alabama Airbus übernimmt Mehrheit der C Series

17.10.2017 - Der europäische Luftfahrtkonzern Airbus steigt mehrheitlich bei Kanadas C Series Aircraft Limited Partnership ein, die Bombardiers neuen Zweistrahler C Series herstellt. … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

17.10.2017 - Mit mehr als 13000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF