01.02.2017
FLUG REVUE

Trainerwettbewerb der USAFNorthrop Grumman bietet nicht für T-X

Nach Raytheon zieht sich auch Northrop Grumman aus dem Strahltrainerwettbewerb der USAF zurück.

T-X Northrop Grumman Zeichnung 2016

Der T-X-Entwurf von Northrop Grumman erinnert an die derzeit geflogene T-38 (Zeichnung: Schwarz).  

 

Das Unternehmen teilte am Mittwoch mit, dass eine Teilnahme „nicht im besten Interesse der Firmen und ihrer Anteilseigner“ wäre. Diese Einschätzung folgt der „genauen Untersuchung der Anforderungen und der Beschaffungsstrategie der USAF für den T-X-Trainer“ wie sie in der endgültigen Angebotsaufforderung vom 30. Dezember 2016 enthalten sind.

Beobachter interpretieren die Entscheidung von Northrop Grumman und Hauptpartner BAE Systems so, dass die Air Force mehr Wert auf den Preis als auf die Leistung legt und dass die Neukonstruktion von Northrop Grumman dafür nicht gut genug passt. Scaled Composites, eine Tochtergesellschaft des Unternehmens, hatte im letzten Sommer einen Prototyp geflogen.

Vor einigen Tagen war schon Raytheon ausgestiegen. Hier gehen die Gerüchte dahin, dass Partner Leonardo den Preis der M-346 Master (in USA als T-100 vermarktet) nicht genügend senken konnte oder wollte.

Als ernsthafte Kandidaten für T-X verbleiben nun die von Lockheed Martin angebotene Korean Aerospace T-50 und eine Neuentwicklung von Boeing und Saab.



Weitere interessante Inhalte
Luftwaffen-Fluglehrer T-38C: Unfall beim Start in Sheppard

12.09.2018 - Die Crew einer Northrop T-38C Talon musste sich am Dienstagvormittag mit dem Schleudersitz retten. Der deutsche Fluglehrer und ein Schüler des ENJJPT-Programms wurden verletzt. … weiter

Kosten übersteigen Limit Webb-Teleskop soll nun 2021 starten

28.06.2018 - Nachdem ein unabhängiges Überprüfungsgremium seinen Bericht vorgelegt hat kündigte die NASA eine weitere Startverzögerung für das James Webb Space Telescope an. … weiter

Northrop Grumman Australien kauft MQ-4C Triton

27.06.2018 - Das australische Verteidigungsministerium hat den lange erwarteten Kauf von unbemannten MQ-4C für die Seeraumüberwachung bestätigt. Die Indienststellung der sechs Flugzeuge soll 2023 beginnen. … weiter

US Navy MQ-4C Titon fliegt in Point Mugu

04.06.2018 - Die amerikanische Marine und Northrop Grumman feierten auf der Naval Base Ventura County den Beginn des Flugbetriebs mit der hochfliegenden Aufklärungsdrohne Triton. … weiter

Tom Cruise wieder in der Hauptrolle Drehbeginn für "Top Gun 2"

04.06.2018 - In San Diego haben die Dreharbeiten für eine Wiederauflage des legendären Marineflieger-Spektakels "Top Gun" begonnen. Wie im Original von 1986 spielt Tom Cruise wieder die Hauptrolle. … weiter


FLUG REVUE 10/2018

FLUG REVUE
10/2018
10.09.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Extra: Top-Antriebe aus Deutschland
- Finnair: Boom auf Asien-Routen
- Hayabusa2-Mission: DLR hofft auf Erfolg des Asteroiden-Hüpfers
- Gulfstream G500: Hightech-Business-Jet erhält Zulassung
- Atombomber: Rafale ersetzt Mirage 2000N