27.04.2013
FLUG REVUE

Norwegen will F-35 ab 2017

Norwegens Verteidigungsministerium hat den Kauf von sechs Serien-F-35 für die Lieferung ab 2017 beantragt.

Die Vorlage für das Parlament hat ein Volumen von 12,9 Milliarden NOK (1,7 Milliarden Euro) plus 3 Milliarden NOK Reserven für Unvorhergesehenes. Das Beschaffungsprogramm umfasst neben den Flugzeugen auch zusätzliche Ausrüstung, Ausbildungsmaßnahmen und Simulatoren.

Laut Verteidigungsministerin Anne-Grete Strom-Erichsen plant Norwegen nun, von 2017 bis 2014 jeweils sechs F-35A in Dienst zu stellen. Dazu kommen je zwei Maschinen 2015 und 2016. Diese wurden bereits 2012 bestellt und sind für das Training in den USA bestimmt. Die Programmgesamtkosten werden sich auf 62,6 Milliarden NOK (8,2 Milliarden Euro) belaufen (Preisstand 2013), heißt es.

Strom-Erichsen betonte am Freitag auch, dass man bei der letzten Sitzung des JSF Executive Steering Board die Zusicherung erhalten habe, dass der Seezielflugkörper JSM im sogenannten Block-4-Entwicklungsschritt integriert werde.

Unterdessen geht die Ausbildung auf der F-35 auf der Eglin AFB mit Hochdruck weiter. Am Freitag schaffte es die Marine-Corps-Staffel VMFAT-501 „Warlords“ acht F-35B gleichzeitig in die Luft zu bringen. Nach der ersten Mission wurden die Kurzstartversionen des Joint Strike Fighter bei laufenden Triebwerken aufgetankt und starteten zu einem weitern Übungsflug.



Weitere interessante Inhalte
Luke AFB Erster südkoreanischer Pilot fliegt F-35A

26.07.2018 - Nach einem Jahr der Vorbereitung und Einweisung durch die 944th Operations Group Detachment 2 flog Major Kiyun Jung seine erste Solomission auf der F-35A. … weiter

Zentrales Rumpfsegment Northrop Grumman fährt F-35-Teileproduktion hoch

03.07.2018 - Northrop Grumman produziert in Palmdale nun alle 1,5 Tage einen Mittelrumpf der F-35 Lightning II. … weiter

Lockheed Martin 300. F-35 übergeben

12.06.2018 - Lockheed Martin hat die 300. F-35 übergeben. Die Maschine, eine A-Version, geht an die US Air Force in Hill AFB. … weiter

Überführungsflug von MCAS Beaufort Erste F-35B der RAF in Marham

07.06.2018 - Die Royal Air Force hat am Mittwoch vier ihrer Lockheed Martin F-35B zur Heimatbasis Marham überführt. Im Herbst sollen die Tests auf dem Träger „Queen Elizabeth“ starten. … weiter

Israelische Luftstreitkräfte Erster Kampfeinsatz der F-35I

22.05.2018 - Als erster Nutzer haben die israelischen Luftstreitkräfte die Lockheed Martin F-35 für einen Kampfeinsatz verwendet. Es wurden Ziele in Syrien angegriffen. … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf