27.04.2013
FLUG REVUE

Norwegen will F-35 ab 2017

Norwegens Verteidigungsministerium hat den Kauf von sechs Serien-F-35 für die Lieferung ab 2017 beantragt.

Die Vorlage für das Parlament hat ein Volumen von 12,9 Milliarden NOK (1,7 Milliarden Euro) plus 3 Milliarden NOK Reserven für Unvorhergesehenes. Das Beschaffungsprogramm umfasst neben den Flugzeugen auch zusätzliche Ausrüstung, Ausbildungsmaßnahmen und Simulatoren.

Laut Verteidigungsministerin Anne-Grete Strom-Erichsen plant Norwegen nun, von 2017 bis 2014 jeweils sechs F-35A in Dienst zu stellen. Dazu kommen je zwei Maschinen 2015 und 2016. Diese wurden bereits 2012 bestellt und sind für das Training in den USA bestimmt. Die Programmgesamtkosten werden sich auf 62,6 Milliarden NOK (8,2 Milliarden Euro) belaufen (Preisstand 2013), heißt es.

Strom-Erichsen betonte am Freitag auch, dass man bei der letzten Sitzung des JSF Executive Steering Board die Zusicherung erhalten habe, dass der Seezielflugkörper JSM im sogenannten Block-4-Entwicklungsschritt integriert werde.

Unterdessen geht die Ausbildung auf der F-35 auf der Eglin AFB mit Hochdruck weiter. Am Freitag schaffte es die Marine-Corps-Staffel VMFAT-501 „Warlords“ acht F-35B gleichzeitig in die Luft zu bringen. Nach der ersten Mission wurden die Kurzstartversionen des Joint Strike Fighter bei laufenden Triebwerken aufgetankt und starteten zu einem weitern Übungsflug.



Weitere interessante Inhalte
3rd Air Wing der JASDF Japan baut erste F-35A-Staffel in Misawa auf

31.01.2018 - Die erste einsatzbereite F-35A Lightning II der Japan Air Self Defence Force ist auf der Misawa AB im Norden des Landes eingetroffen. … weiter

Übergabefeier in Cameri Italien erhält seine erste F-35B

26.01.2018 - Die erste außerhalb von Forth Worth endmontierte F-35B wurde am Donnerstag im Werk Cameri an das italienische Verteidigungsministerium ausgeliefert und der italienischen Marine übergeben. … weiter

Flugversuche in Bogue F-35B: Landetests auf geneigtem Gelände

25.01.2018 - Im Januar und Februar führt die Patuxent River Integrated Test Force mit der F-35B Senkrechtlandungen auf geneigtem Gelände durch, um den Einsatzbereich des Stealth-Kampfjets zu erweitern. … weiter

Untersuchungen für Tornado-Nachfolger F-35 für die Luftwaffe?

10.01.2018 - Als Ersatz für den Jagdbomber Tornado untersucht die Luftwaffe derzeit eine Kauflösung. Infrage kommt dabei auch die F-35A. … weiter

66 Lightning II gebaut Lockheed Martin schafft F-35-Lieferziel

18.12.2017 - Lockheed Martin lieferte am Freitag die 66. F-35 des Jahres aus und erreichte damit das gemeinsame Lieferziel der Regierung und der Industrie für 2017. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert