12.11.2015
FLUG REVUE

TrainingsbasisNorwegische F-35A treffen in Luke AFB ein

Nach der Abnahme bei Lockheed Martin in Fort Worth werden die ersten beiden F-35A der königlich norwegischen Luftstreitkräfte nun in Luke für die Pilotenausbildung genutzt.

F-35A Norwegen Ankunft Luke November 2015

Die ersten beiden F-35A der norwegischen Luftstreitkräfte trafen im November 2015 in Luke AFB ein (Foto: US Air Force).  

 

Die beiden Maschinen trafen am Gründungstag der Luftforsvaret auf der Basis in Arizona ein. Am gleichen Tag absolvierte Maj. Morten Hanche als erster norwegischer Pilot einen Ausbildungsflug auf der F-35A. Er gehört zur 62nd Fighter Squadron des 56th Fighter Wing, der ersten F-35A-Staffel auf der Basis.

Norwegen ist nach Australien das zweite Land, das F-35A in Luke stationiert hat. Auch Italien, die Türkei, die Niederlande, Japan, Südkorea und Israel werden die Piloten der Lightning II hier ausbilden. Bis 2014 sollen deshalb nicht weniger als 144 Flugzeuge des Joint Strike Fighter in Luke stationiert werden. Das Programm baut auf der langjährigen Erfahrung als internationale Schulbasis für die F-16 auf.



Weitere interessante Inhalte
Umfangreichstes Flugerprobungsprogramm der Luftfahrtgeschichte F-35 macht letzten Flug im SDD-Programm

12.04.2018 - Das F-35 Programm hat den letzten Testflug der System Development and Demonstration-Phase durchgeführt. Nun steht die verzögerte Truppenerprobung an. … weiter

Lockheed Martin Roll-out der ersten F-35A für Südkorea

29.03.2018 - Lockheed Martin hat in Fort Worth die erste F-35A Lightning II für die Luftstreitkräfte Südkoreas offiziell präsentiert. … weiter

USS „Lincoln“ F-35C komplettiert Flugzeugträger-Qualifikation

23.03.2018 - Auf der USS „Abraham Lincoln“ hat die F-35C Lightning II ihre Flottencarrier-Qualifikation (CQ) abgeschlossen. Damit können die Truppenversuche im Laufe des Jahres beginnen. … weiter

Gefährlicher Trend Einsatzbereitschaft der USAF-Flugzeuge sinkt

14.03.2018 - Die durchschnittliche Einsatzbereitschaft der Flugzeuge und Hubschrauber der US Air Force ist im letzten Jahr weiter gefallen. Besonders wichtige Waffensysteme haben schlechte Werte. … weiter

Italienische Luftstreitkräfte F-35A fliegt für Luftraumschutz

08.03.2018 - Die Aeronatica Militare nutzt ihre in Amendola stationierten Lockheed Martin F-35A nun offiziell für den Schutz des nationalen Luftraums. … weiter


FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All