23.10.2013
FLUG REVUE

Umrüstung in Zeltweg durchgeführtÖsterreichische Eurofighter modernisiert

Alle Eurofighter des Österreichischen Bundesheers sind auf den letzten Stand des Tranche-1-Standards gebracht worden.

Eurofighter Österreich

Die Eurofighter in Österreich sind seit Oktober 2013 auf dem neuesten Stand der Tranche 1 (Foto: BMLV/Zinner).  

 

Die Arbeiten wurden von Cassidian-Mitarbeitern während des laufenden Betriebs in Zeltweg durchgeführt. Sie umfassten den Einbau verbesserter Geräte und die Implementierung aktualisierter Software.

Seit der ersten Lieferung im Juli 2007 haben die 15 österreichischen Eurofighter über 5000 Flugstunden absolviert. Drei Flugzeuge trainierten jüngst in Linz-Hörsching den Betrieb von einem Ausweichflughafen aus, „um die Flexibilität der Luftraumüberwachung weiter auszubauen“.

"Es geht darum, Erfahrungen zu sammeln und wie man in einem vernünftigen Maß Logistik in Linz aufbaut, um einen normalen Flugbetrieb durchführen zu können", so Eurofighterpilot Oberstleutnant Günter Taschler.



Weitere interessante Inhalte
Luftwaffe in Lossiemouth Eurofighter verschiessen AMRAAM

19.06.2018 - Um festzustellen, wie sich die Hauptbewaffnung des Eurofighters über mittlere Entfernung schlägt, verschießt die Luftwaffe 13 AIM-120 im Testgebiet vor den Hebriden. … weiter

Fast 30 Flugvorführungen ILA 2018 - Das Flugprogramm am Samstag

28.04.2018 - Vom Airbus A350-900 bis zur Bundeswehr-Luftparade: Fast 30 Vorführungen umfasst die Flugshow am ersten ILA-Publikumstag. … weiter

ILA 2018 Fliegende Stars in Schönefeld

23.04.2018 - Interessante Flugzeuge am Boden und spektakuläre Vorführungen in der Luft: Die ILA hat in dieser Hinsicht wieder einiges zu bieten, bis hin zur Weltpremiere der Sikorsky CH-53K King Stallion. … weiter

ILA 2018 MTU zeigt Ideen für neues Kampfjet-Triebwerk

17.04.2018 - MTU Aero Engines präsentiert auf der ILA Berlin zivile und militärische Antriebstechnologien sowie neue Instandhaltungsverfahren. … weiter

Eurofighter-Verkauf nach Österreich Airbus zahlt 81 Millionen Euro Bußgeld

09.02.2018 - Es gab „keine Nachweise für Bestechungszahlungen“, aber wegen „fahrlässiger Aufsichtspflichtverletzungen“ beim Verkauf von Eurofightern an Österreich wurde ein Bußgeldbescheid über 81,25 Millionen … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf