10.02.2012
FLUG REVUE

OH-58 Kiowa 2 Mio Flugstunden US ArmyOH-58 Kiowa erreicht zwei Millionen Flugstunden

Die bewaffneten Aufklärungshubschrauber OH-58 Kiowa haben bei der US Army die Zahl von zwei Millionen Flugstunden überschritten. Wie wichtig dieser Helikopter für die US-Streitkräfte ist, zeigt sich unter anderem darin, dass 750.000 der zwei Millionen Flugstunden im scharfen Einsatz absolviert wurden.

Die Bell OH-58 Kiowa gehört zweifellos zu den Arbeitspferden der US Army. Die Helikopter dieses Typs sind unverzichtbare Mittel bei der Aufklärung und der leichten Unterstützung der Bodentruppen - trotz steigenden Einsatzzahlen von Drohnen. Anfang Februar haben die OH-58 der US Army ihre zweimillionste Flugstunde absolviert. Die Einsatzbereitschaft des Muster liegt bei der US Army bei 85 Prozent. "Die Kiowa ist auch weiterhin das Arbeitspferd der Heeresflieger in den USA. Der jetzt erreichte Meilenstein von zwei Millionen Flugstunden ist ein weiteres Beispiel dafür, wie wichtig dieser Hubschrauber für dei Erfüllung von bewaffneten Aufklärungsmissionen der US Army ist", sagte Mike Miller, Director of Army Business Development bei Bell Helicopter in Fort Worth, Texas.
Die OH-58 sind seit Vietnam in jedem Konflikt eingesetzt worden, in dem die US Army involviert war. Der Hubschrauber wurde auch nach Österreich, Kanada, Australien, Taiwan, Saudi-Arabien und die Dominikanische Republik exportiert.



Weitere interessante Inhalte
Neue Lenkwaffe von Lockheed Martin AH-1Z testet JAGM

11.01.2018 - Die US-Marine hat in Patuxent River ihre ersten Testflüge mit der Joint Air-to-Ground Missile am Kampfhubschrauber Bell AH-1Z durchgeführt. … weiter

Präsentation in Las Vegas Bell zeigt Air Taxi auf der CES

09.01.2018 - Auf der Consumer Electronics Show hat Bell das Kabinen Mock-up eines potenziellen fliegenden Taxis gezeigt. Das Antriebskonzept hält man noch geheim. … weiter

Heeresfliegertruppe Die Hubschrauber des Heeres

02.01.2018 - Die Heeresfliegertruppe unterstützt mit ihren Transport- und Kampfhubschraubern den Einsatz der Bodentruppen. Nach der Abgabe der CH-53 an die Luftwaffe gibt es noch drei fliegende Regimenter. … weiter

X-Modelle NASA-Luftfahrtforschung: X-Flugzeuge

30.12.2017 - Schneller, leiser, sparsamer: Mit einer Reihe von X-Flugzeugen will die NASA neuen Öko-Technologien zum Durchbruch verhelfen. Bei der Umsetzung könnten auch Branchenneulinge zum Zuge kommen. … weiter

Neuer Kipprotor Bell V-280 Valor startet zum Erstflug

19.12.2017 - Die V-280 Valor hob am Montag bei Bell Helicopter in Amarillo (Texas) zum ersten Mal ab. … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?